Close

Olympus OM-D E-M1 - Fragen und AntwortenWir hatten nach Euren Fragen zur neuen Olympus OM-D E-M1 gefragt, die Ihr uns fleißig zugetragen habt. Beim Presse-Event haben wir uns bemüht, alle Antworten zu finden – in der Praxis und im Gespräch mit den Produktverantwortlichen von Olympus Deutschland und Japan.

Wir haben auch viele Testbilder mitgebracht, die wir im Blog veröffentlicht haben – inkl. Download Links zu JPEGs in voller Auflösung und direkt aus der Kamera.

Hier die Antworten auf Eure Fragen!

Wer noch mehr Fragen hat, sollte versuchen, am 27. September zu Fotomax inNürnberg zu kommen: Dort beantwortet Herr Terada, Olympus Chef-Entwickler, Fragen exklusiv für Mitglieder des Systemkamera Forums!

Autofokus Olympus OM-D E-M1

mich interessiert die Geschwindigkeit des Autofokus bei C-AF tr. Das war bisher ja eher ein Feature, was man selten nutzen konnte? Gerade in der Naturfotografie bei vorbeifliegenden Vögeln wäre das interessant.

Wir haben dies mit verschiedenen Objektiven – Four Thirds und Micro Four Thirds – getestet: Der C-AF funktioniert super, hier findet Ihr  Beispielbilder.

Wie werden die Objektive 14-54 und 50-200 mm OHNE SWD (1. Serie) betr. Autofokus unterstützt?

Alle FourThirds Objektive werden komplett und ohne Einschränkungen unterstützt. Durch den neuen Dual Fast AF wird Autofokus mit diesen Objektiven genauer und schneller sein – ohne Pumpen.

Funktionieren nur die neuen mZuiko Objektive und die „besseren“ FT Objektive mit Phasen-AF auf dem Sensor?

Es funktionieren alle Four Thirds und Micro Four Thirds Objektive.

Ist das 14-54mm I schneller als das Kontrast-AF optimierte 14-54mm II?

Nein. Beide sollten jetzt gleich schnell sein

Toll wäre, wenn Du auch prüfen könntest, wie das 2,0/50 Macro – eine der langsamsten FT-Linsen wg ihres langen Verstellweges – sich an der E-M1 verhält.

Aussage Olympus: Es wird deutlich schneller sein, aber ich konnte es nicht selber testen.

Wie verhält sich der AF bei Video: Eher hektisch und weit pumpend wie bei der E-M5 oder eher langsamer und weniger weit pumpend wie bei der GH2/GH3?

Aussage Olympus: Der AF ist ggü. der E-M5 optimiert worden, daher wird er schneller und direkter zum AF Punkt finden.

Auch, ob man Fokuspunkte zu Gruppen zusammenfassen kann und diese dann z.B. auf ein Drehrad zum schnellen Wechseln legen kann.

Ja, das geht.

Darüber hinaus wäre für mich interessant zu wissen, ob es beim manuellen Fokussieren (ebenfalls mit non-AF Linsen) einen AF-Confirm gibt, z.B. so wie bei den Nikon SLR/DSLR

Nein, AF-Confirm gibt es nicht.

Focus Peaking mit der Olympus OM-D E-M1

Zum Thema Focus-Peaking scheint es irgendwo ein Missverständnis gegeben zu haben, daher vorab einmal die klare Aussage:

Focus-Peaking geht mit allen Objektiven und Adaptern.

Wie sieht es aus mit Focus-Peaking?

Focus-Peaking geht mit allen Objektiven: mit manuellen genauso wie mit Fourthirds Objektiven ohne Einschränkungen.

wie sich das mit der Peaking-Funktion bei Verwendung von manuell zu fokussierenden Fremdlinsen verhält, die mit ‚dummen‘ Adaptern angebracht werden (z.B. Leica M/Leica R). Hierzu gibt es ja derzeit unterschiedliche Aussagen.

Funktioniert auf jeden Fall.

Kann man an der E-M1 alte, manuelle Objektive nutzen und dabei in den Genuss von Focus-Peaking und Bildstabilisierung kommen?

Ja, das funktioniert auf jeden Fall! Das scheint eine Falschinformation zu sein…

Ist die Qualität des Sucherbildes bei Fokus Peaking wie beim VF-4 auch schlechter?

Das Sucherbild wird dunkler, damit das Peaking sichtbar wird und etwas langsamer, weil der Prozessor heftig arbeiten muss. Dies hat aber nichts mit der späteren Bildqualität zu tun.

Ist C-AF und C-AF Tracking mit Fokus Peaking kombinierbar?

Nein, Focus Peaking ist nur für manuelles Fokussieren bestimmt.

Olympus OM-D E-M1 Bedienung

Sind wirklich die Tasten alle frei belegbar?

Ja. Für jede Taste gibt es eine Liste von Funktionen, die drauf gelegt werden kann.

Sind die Einstellräder im Gegensatz zur OMD-E5 völlig frei belegbar (bei der OM-D E5 ging das nur mit gewissen Abhängigkeiten)

Die Einstellräder sind wie bei der E-M5 belegbar.

Wie einfach lässt sich der Belichtungsreihenmodus (AEB) aktivieren. Kann eine Belichtungsreihe mit 10 fps „durchgezogen“ werden, ggf. auch automatisch unter Einbezug des Selbstauslösers vom Stativ?

Nein, automatisch per Selbstauslöser geht das nicht.
Mit 10 B/sek. sollte aber die Belichtungsreihe durchlaufen.

Kann man AEB auch Remote vom Smartphone konfigurieren und ausführen?

Nein, das geht leider nicht.

Wird im C-AF und C-AF Tracking Modus das aktive Fokusfeld angezeigt?

Ja, das aktive Fokusfeld wird angezeigt.

Ist das aktive Fokusfeld im nicht fokussierten Zustand nun besser erkennbar? (E-M5: je nach Motiv für mich nur schlecht erkennbarer sehr feiner grauer Rahmen).

Es wird mit einem grünen Rahmen dargestellt, der sehr gut sichtbar ist.

Und ich wüsste gerne wieder aus welchem Material der Griffgummi besteht.

Das Griffmaterial ist mit dem gleichen Material wie die E-M5 gummiert, aber nicht „schmierig“ 😉

WiFi / WLAN

Wie groß ist der Bereich des eingebauten WiFi’s?

Lt. technischer Spezifikation müssten 100m im Freien möglich sein, wir haben das aber nicht getestet.

Zudem interessiert mich die Steuerung per WiFi. Sind dann auch gezielt Änderung des Fokus z. B. für Stacks von Objekten möglich, die dann hinterher mit Stacking-Software ausgewertet wird?

Nein, das geht nicht.

Andere Fragen zur Olympus OM-D E-M1

Ist die DNG-Implementierung als RAW-Format vorhanden oder geplant?

Nein

Wie schaut die Energieversorgung aus ? Welche Akkus werden benötigt, wie bisher BLN-1 ?
„Darf“ man Fremdakkus einsetzen ?

Ja, es ist noch der BLN-1, der gleiche Akku wie in der OM-D E-M5
Olympus empfiehlt natürlich Original Akkus, aber Akkus von Fremdherstellern funktionieren auch in der Kamera.

Wie sieht die Kamera mit den kleinen Festbrennweiten aus.
Olympus 12mm, Panasonic 20mm o.ä. Ist der Griff dann tiefer als das Objektiv?

Nein, da müsste das Objektiv schon weniger als 2cm über das Bajonett herausragen.

Offenbar gibt es für „registrierte Frühkäufer“ der E-M1 in nahezu allen europäischen Ländern den HLD-7 kostenlos dazu – dies scheint aber nicht für Deutschland zu gelten.

Olympus Deutschland bietet dafür Workshops und Händlerevents an, deren Teilnehmer einen 100 € Gutschein für Olympus Systemkamera-Zubehör erhalten. Fotomax in Nürnberg bietet z.B. für SKF-Mitglieder eine exklusive Fragestunde am 27.9. an, deren Teilnehmer bei Vorbestellung diesen Gutschein bekommen.

Wie funktioniert das Angebot für FourThirds Anwender, einen MMF3 Adapter zu erhalten?

Dieses Angebot können alle Four Thirds Anwender nutzen, die bei Olympus registriert sind – diese werden auch automatisch benachrichtigt.
Wendet Euch bitte beim Kauf zunächst an Euren Händler, der genaueres weiß.
Die Abwicklung erfolgt danach über Olympus, nach Kaufnachweis wird der MMF-3 an registrierte Kunden verschickt.

Warum hatte die E-P5 noch nicht diesen Sensor ?

Der Sensor war noch nicht fertig, die Entwicklung läuft immer weiter.

Welche mFT unterhalb der M5 M1 werden den M1 Sensor und die AF Technik bekommen?

Aktuelle Olympus-Kameras wie die E-P5 werden auf keinen Fall einen anderen Sensor erhalten, da eine komplett andere Elektronik und Mechanik verbaut werden müsste. Zu zukünftigen Kameras sagt Olympus (wie alle Hersteller) nichts.

About The Author

Andreas Jürgensen ist Fotoingenieur und lebt in Bonn. Er betreibt das Leica Forum, das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum. Ihr findet mich auch auf Google+

2 Comments

  1. Was hier immer untergeht,
    FT-Objektive haben nur AF mit den 37 AF Feldern im Zentrum – Phasen-AF und der ist abhängig vom Objektiv und von der Lichtstärke des Objektives und der Helligkeit / Kontrast auf dem Motiv.

    Wie schon bei EOS 70D, Nikon 1, Fuji festgestellt, ist der AF nur bei sehr guten Lichtverhältnissen richtig schnell, mit lichtschwächeren Objektiven, Konvertern, im Raum, bei wenig Kontrast – wird er erheblich langsamer.
    FT-Objektie nutzen scheint also gut möglich, aber keineswegs ideal und mFT-Objektiven immer unterlegen.
    Eine wirklich professionelle Lösung scheint mir das nicht zu sein.
    Letztlich müssen also bald lichtstarke Teleobjektive für mFT kommen, ein 4,0/150-300 mm und ein 2,0/150 mm sind notwendig, damit endlich auch schnelle Telemotive scharf realisiert werden können.

  2. Eine Anmerkung: Die Registrierung für den kostenlosen MMF-3 Adapter gilt laut für „Besitzer eines E-Systems“. PEN und OM-D sind ebenfalls Teil des E-Systems!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>