Close
Quelle: www.bcnranking.jp

Auf dem japanischen Markt erfreuen sich die spiegellosen Systemkameras weiter großer Beliebtheit.  Im Januar durchbrachen sie für einen Monat schon mal die 50%-Marke am Marktanteil aller verkauften Wechselobjektiv-Modelle. Dies wird keine Eintagsfliege bleiben, denn der Markt wächst kontinuierlich weiter. Über das bisherige Jahr kratzten die DSLM immer wieder an dieser Marke.

Olympus bleibt (vorerst?) die Nummer Eins

Die japanische Seite bcnranking.jp (hier die Google Übersetzung) berichtet, dass Olympus mit knapp 31% Marktanteil der Klassenprimus 2012 ist. Auf den Plätzen folgen Panasonic (27,7%), Sony (18,8%) und Nikon (15,7%). Von solchen Zahlen können Pentax/Ricoh, Fujifilm und Neueinsteiger Canon, die den Rest des Marktes unter sich aufteilen, im Moment nur träumen. Unter den großen Vier des Marktes ist Sony der Gewinner 2012. Im zweiten Halbjahr konnte man nicht nur Nikon und Panasonic hinter sich lassen, sondern kurzfristig sogar die meisten Kameras absetzen.

Und weiter?

Die Marktdaten gelten für Japan. Jedoch ist gerade dieses Land meist ein Gradmesser für die Entwicklung in Europa. Es bleibt also spannend in der Welt der spiegellosen Systemkameras.

 

Die Meistverkauften in Japan:

About The Author

Andreas Jürgensen ist Fotoingenieur und lebt in Bonn. Er betreibt das Leica Forum, das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum. Ihr findet mich auch auf Google+

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>