Close

Die bekannte Webseite „The Luminous Lanscape“ hat meine Traumkombination, die Olympus OM-D E-M5 (bei Amazon und eBay)   mit dem Lumix G X 12-35mm f2.8 getestet und diverse Aspekte wie den Bildstabilisator und einen Vergleich mit dem M.Zuiko Digital ED 12-50mm F3.5-6.3 EZ genauer besprochen.

Insgesamt sehr, sehr begeistert!

Michael Reich von Luminous Landscape nutzt seit einigen Wochen täglich seine Olympus OM-D E-M5 (bei Amazon und eBay) und berichtet von seiner praktischen Erfahrung mit der Kamera. Zudem hat er von Panasonic ein Lumix G X 12-35mm f2.8 zur Verfügung gestellt bekommen und hat es natürlich gleich an seiner E-M5 ausführlich getestet.

Neben einem Vergleich zu dem M.Zuiko Digital ED 12-50mm F3.5-6.3 EZ hat er auch die Effektivität des in der Olympus E-M5 eingebauten 5-achsigen Bildstabilisierers (IBIS) mit dem objektiv-basierten Bildstabilisators (O.I.S.) des Lumix-Objektivs genauer untersucht. Es werden einige Vergleichsaufnahmen gezeigt, so dass sich jeder sein eigenes Bild von den Unterschieden machen kann.

Unterm Strich ist Michael Reichmann voll des Lobes und er zeigt sich auch gerade von der Kombination der E-M5 mit dem Lumix G X 12-35mm f2.8 sehr angetan. Für ihn ist die Olympus E-M5 die Kamera des Jahres 2012. Ein sehr lesenswerter Praxisbericht!

Ein anderer Name muss her!

Übrigens: Michael Reichmann plädiert genau so wie wir für eine sinnvolle Umbenennung der Kamera: Olympus OM-D E-M5 ist eine fürchterliche Bezeichung, schlecht zu schreiben und schlecht zu sprechen. Wie wäre es mit „E-M5“ oder „OM-5“?

Link

» Luminous Landscape Review Olympus OM-D E-M5 mit Lumix G X 12-35mm f2.8 – hier klicken

Nur die guten Sachen:

About The Author

Andreas Jürgensen ist Fotoingenieur und lebt in Bonn. Er betreibt das Leica Forum, das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum. Ihr findet mich auch auf Google+

1 Comment

  1. Hallo,
    in dem Test wird das Pana MFT 12-35 mit dem FT 12-60 von oly verglichen.
    Gut, dass es offenbar gleichwertig in der Abbildungsleistung zu sein scheint.
    Dass in dem Vorschaubild des Vergleiches bei 12mm und offener Blende schon die unausstehliche Verzeichnung des 12-60 aufffällt wird nicht erwähnt. Gegebenenfalls rechnet die OM5 die Verzeichnung der Panalinse heraus? Denke ich aber nicht. Also ein großes Plus mehr für das Panasonic.
    Ich freue mich schon darauf; ehrlichgesagt finde ich es eine der wenigen interessanten Linsen für MFT. Die Bilder des 12mm 2,0, die ich im Netz gesehen habe, haben mich nämlich nicht sehr angesprochen. Hier würde mich ein Vergleich mit dem Panasonic 12-35 auch interessiern.
    Wahrscheinlich werde ich aber beide probieren, bevor ich eines nehme.
    Schönen Tag..

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>