Close

Die Ankündigungswelle der Objektivhersteller geht in die nächste Runde. Sigma hat heute angekündigt, dass sie die Entwicklung für Micro FourThirds– und Sony E-Mount-Objektive starten. Nachdem in den letzten Tagen schon Carl Zeiss, Schneider-Kreuznach und seit längerer Zeit auch Voigtländer für Micro FourThirds Produkte entwickeln, reiht sich nun Sigma in den Reigen der Fremdanbieter ein. Offensichtlich will kein Objektiv-Hersteller hinten anstehen, wenn es um das Geschäft im schnell wachsenden Markt der kompakten Systemkameras geht.

Während Schneider-Kreuznach und Carl Zeiss wahrscheinlich Optiken eher im hochpreisigen Segment entwickeln, können wir von Sigma sicherlich auch Objektive in der „Einstiegsklasse“ erwarten. Voigtländer plaziert sich erwartungsgemäß, wie auch das schon verfügbare Voigländer 25mm f0.95 Objektiv zeigt, dazwischen an.

Somit wird ein preis- und leistungsmäßig weites Feld abgedeckt, welches über kurz oder lang, wenn den Ankündigungen dann echte Produkte folgen, neben den schon jetzt verfügbaren erstklassigen Optiken von Olympus und Panasonic den meisten Anwenderwünschen in Bezug auf Brennweite und Lichtstärke gerecht werden sollte.

Nachdem Sony gestern das E-Mount-Bajonett für Fremdentwicklungen freigegeben hat, war es eigentlich auch zu erwarten, dass Sigma diese Chance nutzt und auch hier seine Optiken anbietet. Hier hoffen wir auch auf Neurechnungen und nicht nur auf angepasste Objektive, die jetzt schon im Segment von Sigma zu finden sind, denn die jetzigen Sigma-Objektive sind alle für DSLRs gerechnet und somit an einer Sony-NEX-Kamera einfach ein wenig zu groß. Lassen wir uns überraschen!

Ach ja: Leica fehlt immer noch…

Euer Systemkamera-Forum-Team

About The Author

Jens Michael Schuh lebt in Bochum und ist selbständiger Informatiker und Inhaber von TryTec! Microsystems, einem Apple-Systemhaus. Er betreibt zusammen mit Andreas Jürgensen das Systemkamera-Forum und das Fuji X Forum.

3 Comments

  1. Das sieht doch gut aus, vielleicht werden wir auch noch von Tamron was hören.

  2. Das 45mm Macro-Elmarit ist doch von Leica …. oder?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>