Close

21.02.2011

Nun ist es offiziell: Samsung kündigt heute 5 neue Objektive für das Samsung NX-System, bestehend aus der Samsung NX5, Samsung NX10, Samsung NX11 und der Samsung NX100 an. Im Laufe des Jahres 2011 werden ein 16mm f2.4 Pancake, ein 85mm f1.4  ED SSA Tele, ein 16-80mm f3.5-4.5 OIS Zoom, ein 18-200mm f3.5-6.3 ED OIS und ein 60mm f2.8 ED OIS SSA Macro-Objektiv herausgebracht.

Alle neuen Objektive verfügen über einen i-Function-Knopf, damit man diverse Einstellungen wie Blende, Zeit, Belichtungskorrektur oder Weißabgleich direkt am Objektiv einstellen kann.

Mit dem 85mm f1.4 ED SSA Tele- und dem 60mm f2.8 ED OIS SSA Macro-Objektiv stellt Samsung zum ersten Mal Objektive vor, die über einen schnellen Ultraschall-Motor-Antrieb verfügen. Das 18-200mm f3.5-6.3 ED OIS verfügt neben einer Bildstabilisierung (OIS) hinaus über einen „Voice Coil Motor (VCM)“, der ein geräuschloses Fokussieren für Videoaufnahmen ermöglicht.

Am Ende diesen Jahres, wenn alle Objektive erschienen sind, verfügt Samsung mit 10 Objektiven über ein interessantes System, welches dann nur noch im Weitwinkelbereich ergänzt werden könnte.

Hier noch mal die Auflistung der in diesem Jahr verfügbaren Objektive:

  • 16mm f2.4 Pancake (verfügbar im Juli 2011)
  • 60mm f2.8 ED OIS SSA Macro (verfügbar im August 2011)
  • 85mm f1.4 ED SSA Tele (verfügbar im Oktober 2011)
  • 16-80mm f3.5-4.5 OIS Zoom (verfügbar im Dezember 2011)
  • 18-200mm f3.5-6.3 ED OIS (verfügbar im Mai 2011)

ED = Linsen mit anormaler Teildispersion, OIS = stabilisiertes Objektiv, SSA = Ultraschallantrieb

Euer Systemkamera-Forum-Team

About The Author

Jens Michael Schuh lebt in Bochum und ist selbständiger Informatiker und Inhaber von TryTec! Microsystems, einem Apple-Systemhaus. Er betreibt zusammen mit Andreas Jürgensen das Systemkamera-Forum und das Fuji X Forum.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>