Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
- - - - -

Canon Adapter für 100% sichere Blendensteuerung NEX7


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 adnorton91

adnorton91

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2017 - 14:01 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hallo zusammen,

 

hat jemand einen der gängigen Canon AF Adapter an der NEX7 im Einsatz ? Konkret Erfahrungen mit dem Commlite würden mich interessieren.

 

Ich plane nämlich mein SEL55210 ggf. gegen ein Canon 70-200 L  F4 (ohne IS) zu ersetzen, da es die bessere BQ und ein passendes Filtergewinde (67mm) für meine teuren Filter hat. AF ist mir nicht so wichtig, die Blende muss aber 100% funktionieren.


Bearbeitet von adnorton91, 15. Januar 2017 - 14:02 Uhr.

2x Sony NEX7 + Samyang 12mm F2.0 + Carl Zeiss ZA T* Sonnar 24mm 1.8 + Sony E 50mm 1.8 OSS + Carl Zeiss T* Vario Tessar 16-70mm 4.0 OSS + Carl Zeiss Jena Sonnar 135mm F3,5 + Sony E 55-210mm 4.6-6,3

https://500px.com/alexanderkring

https://www.instagra...ander.kring_91/

 

Landscape photography is the supreme test of the photographer - and often the supreme disappointment.


#2 finnan haddie

finnan haddie

    Träger des Schwarzen T-Shirts

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.325 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 07:09 Uhr

zum commlite adapter kann ich dir leider nichts aus eigener erfahrung sagen

 

ich benutze die adapter von metabones (smart adapter iv) und sigma (mc-11), da hatte ich jedenfalls noch nie probleme mit der blendensteuerung


  • adnorton91 gefällt das

#3 D700

D700

    Altglas Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 5.376 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 10:05 Uhr

Den Commlite habe ich mit dem Canon 4/70-200L (ohne IS) an meiner A7II genutzt; Blendeneinstellung ging absolut problemlos.

Lediglich der AF war unterhalb von 135mm etwas stotterig.

Aber das wird an der NEX-7 eher immer der Fall sein.

Das Objektiv ist jedenfalls ein Traum :wub:


  • adnorton91 gefällt das

Sony A7 - Endlich angekommen ... :wub:


#4 adnorton91

adnorton91

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 10:07 Uhr

 

Das Objektiv ist jedenfalls ein Traum :wub:

Und vor allem extrem günstig im Vergleich zum Sony Pendant - auf dem Gebrauchtmakrt für 350€ zu finden.


2x Sony NEX7 + Samyang 12mm F2.0 + Carl Zeiss ZA T* Sonnar 24mm 1.8 + Sony E 50mm 1.8 OSS + Carl Zeiss T* Vario Tessar 16-70mm 4.0 OSS + Carl Zeiss Jena Sonnar 135mm F3,5 + Sony E 55-210mm 4.6-6,3

https://500px.com/alexanderkring

https://www.instagra...ander.kring_91/

 

Landscape photography is the supreme test of the photographer - and often the supreme disappointment.


#5 adnorton91

adnorton91

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 12:23 Uhr

Den Commlite habe ich mit dem Canon 4/70-200L (ohne IS) an meiner A7II genutzt; Blendeneinstellung ging absolut problemlos.

 

 

Mein Frage kommt daher, da die NEX-7 ja älter ist als der Commlite Adapter. Nicht das die das Protokoll nicht richtig unterstützt, weil zu alt.


2x Sony NEX7 + Samyang 12mm F2.0 + Carl Zeiss ZA T* Sonnar 24mm 1.8 + Sony E 50mm 1.8 OSS + Carl Zeiss T* Vario Tessar 16-70mm 4.0 OSS + Carl Zeiss Jena Sonnar 135mm F3,5 + Sony E 55-210mm 4.6-6,3

https://500px.com/alexanderkring

https://www.instagra...ander.kring_91/

 

Landscape photography is the supreme test of the photographer - and often the supreme disappointment.


#6 D700

D700

    Altglas Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 5.376 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 14:57 Uhr

Mein Frage kommt daher, da die NEX-7 ja älter ist als der Commlite Adapter. Nicht das die das Protokoll nicht richtig unterstützt, weil zu alt.

 

Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber ich probiere es mal aus.

Hab ja noch eine alte Nex-5n ...


Sony A7 - Endlich angekommen ... :wub:


#7 adnorton91

adnorton91

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 15:12 Uhr

Vielen Dank dir, das wäre sehr hilfreich. Kannst ja dann auch was zur AF Performance sagen. Ist zwar für mich nicht relevant, aber in englischsprachigen Foren hab ich gelesen, das der AF wohl sehr sehr langsam (über 7 sec.) wäre, dafür aber sehr präzise.
 


Bearbeitet von adnorton91, 16. Januar 2017 - 15:13 Uhr.

2x Sony NEX7 + Samyang 12mm F2.0 + Carl Zeiss ZA T* Sonnar 24mm 1.8 + Sony E 50mm 1.8 OSS + Carl Zeiss T* Vario Tessar 16-70mm 4.0 OSS + Carl Zeiss Jena Sonnar 135mm F3,5 + Sony E 55-210mm 4.6-6,3

https://500px.com/alexanderkring

https://www.instagra...ander.kring_91/

 

Landscape photography is the supreme test of the photographer - and often the supreme disappointment.


#8 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.788 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 15:23 Uhr

Vielen Dank dir, das wäre sehr hilfreich. Kannst ja dann auch was zur AF Performance sagen. Ist zwar für mich nicht relevant, aber in englischsprachigen Foren hab ich gelesen, das der AF wohl sehr sehr langsam (über 7 sec.) wäre, dafür aber sehr präzise.

 

Da bist Du mit MF schneller. Bei den Apdaptern wird die Blende nur für's Foto geschlossen (wie bei DSLR auch), fokussiert wird bei Offenblende, durch den kleinen Schärfebereich lässt sich die Fokusebene schnell und präzise festlegen.


  • adnorton91 gefällt das

flickr

PEN-F mit 1.8/17, 1.8/45, 2.8/60, 75-300II

a6000, insbesondere mit Samyang 2/12, SEL1670, SEL24f18, SEL35f18, SEL50f18

A7 mit verschiedenen Objektiven (Mischung aus Altglas, manuellen Objektiven, native FE-Objektive)


#9 adnorton91

adnorton91

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 15:35 Uhr

@pizzastein: Dachte ich mir schon das man da mit MF schneller ist.  Bin ja selber begeisterter Manuellfokussierer, ist auch sinnvoll wenn man hauptsächlich Landschaft und Stillleben fotografiert.
 

Eine Frage: Wieso Offenblende ? :huh:  Ist doch wahrscheinlich wie bei Altglas so das auch mit der Blende fokussiert wird die eingestellt ist. So ist es zumindest bei allen manuellen Altgläsern ohne Blendenübertragung. Und auch bei meinen Systemobjektiven wird mit der Blende fokussiert die ich gerade eingestellt habe (Arbeitsblende). Stelle ich Blende 1.8 ein ist natürlich im Fokuspeaking auch nur der Fokusbereich scharf. Bei einer kleineren Blende (8-11) dann halt das ganze Bild und man muss noch mit der Lupe nachjustieren.
Warum sollte das bei dem Adapter anders sein ? 


Bearbeitet von adnorton91, 16. Januar 2017 - 15:36 Uhr.

2x Sony NEX7 + Samyang 12mm F2.0 + Carl Zeiss ZA T* Sonnar 24mm 1.8 + Sony E 50mm 1.8 OSS + Carl Zeiss T* Vario Tessar 16-70mm 4.0 OSS + Carl Zeiss Jena Sonnar 135mm F3,5 + Sony E 55-210mm 4.6-6,3

https://500px.com/alexanderkring

https://www.instagra...ander.kring_91/

 

Landscape photography is the supreme test of the photographer - and often the supreme disappointment.


#10 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.788 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 16:05 Uhr

Und auch bei meinen Systemobjektiven wird mit der Blende fokussiert die ich gerade eingestellt habe (Arbeitsblende).

 

Bin mir sicher, warum das so ist. Wie schon erwähnt, bei DSLR ist es so (dadurch gibt's mehr Licht für Sucher und AF-Modul), da gibt's dann eine extra Abblendtaste, um den Schärfeberich auch im Sucher abschätzen zu können. Vielleicht sind die DSLR-Objektive nicht dafür gemacht, dass die Blende dauerhaft zugehalten wird (Stromverbrauch?). Zumindest bei den A7 ist es aber möglich, auch eine Taste als Abblendtaste festzulegen, um die Schärfentiefe zumindest grob abschätzen zu können. Wenn Dich das deutlich stört, frag aber bitte nochmal bei anderen Nutzern solcher Adapter nach, ob das wirklich alle so machen, ich verfolge das Thema kaum noch. Vielleicht kann es jemand hier anderes nochmal bestätigen?


Bearbeitet von pizzastein, 16. Januar 2017 - 16:06 Uhr.

  • adnorton91 gefällt das

flickr

PEN-F mit 1.8/17, 1.8/45, 2.8/60, 75-300II

a6000, insbesondere mit Samyang 2/12, SEL1670, SEL24f18, SEL35f18, SEL50f18

A7 mit verschiedenen Objektiven (Mischung aus Altglas, manuellen Objektiven, native FE-Objektive)


#11 Lichtmann

Lichtmann

    übender

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 701 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 17:45 Uhr

Ich habe an der NEX 7 einen Viltrox Adapter. Blendensteuerung funktioniert, AF nicht (ausprobiert, mit diversen Objektiven, aber nicht mit dem Canon 70-200mm).

 

Fokussiert wird bei Offenblende, erst im Augenblick des Auslösens, schließt die Blende auf den Wert, den man eingestellt hat.


  • adnorton91 gefällt das

#12 adnorton91

adnorton91

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 18:04 Uhr

Danke euch erst mal für die Infos.

@ Lichtmann: OK, das ist blöd. Gerade bei Landschaften möchte ich beim fokussieren genau sehen wo die Schärfe liegt. Schade, das ist doof. Ansonsten wäre das nämlich echt eine tolle Option gewesen.


2x Sony NEX7 + Samyang 12mm F2.0 + Carl Zeiss ZA T* Sonnar 24mm 1.8 + Sony E 50mm 1.8 OSS + Carl Zeiss T* Vario Tessar 16-70mm 4.0 OSS + Carl Zeiss Jena Sonnar 135mm F3,5 + Sony E 55-210mm 4.6-6,3

https://500px.com/alexanderkring

https://www.instagra...ander.kring_91/

 

Landscape photography is the supreme test of the photographer - and often the supreme disappointment.


#13 D700

D700

    Altglas Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 5.376 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 19:16 Uhr

Also eben mal (leider schon in der Dämmerung) mal probiert.

An meiner alten 5n funktioniert die Blendensteuerung mit dem Commlite einwandfrei.

Bei vorhandenen Kontrasten geht der AF so in 2-3 Sekunden auf scharf und zuverlässig!

 

Hätte ich schlimmer befürchtet ...

 

 

 

 


Bearbeitet von D700, 16. Januar 2017 - 19:16 Uhr.

  • adnorton91 gefällt das

Sony A7 - Endlich angekommen ... :wub:


#14 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 21.765 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 19:46 Uhr

An der NEX7 kann das nicht richtig funktionieren mit dem AF, da sie noch keine Phasen AF Pixel hat ... ich würde da eher ein Minolta oder Sony A Telezoom kaufen, als ein Canon, denn das kann man wenigstens mit dem LAEA4 und AF nutzen (und die Blendensteuerung funktioniert natürlich auch perfekt)


  • adnorton91 gefällt das

Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

 

Meine Bilder


#15 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 21.765 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2017 - 19:50 Uhr

 

Eine Frage: Wieso Offenblende ? :huh:  Ist doch wahrscheinlich wie bei Altglas so das auch mit der Blende fokussiert wird die eingestellt ist. So ist es zumindest bei allen manuellen Altgläsern ohne Blendenübertragung. Und auch bei meinen Systemobjektiven wird mit der Blende fokussiert die ich gerade eingestellt habe (Arbeitsblende). Stelle ich Blende 1.8 ein ist natürlich im Fokuspeaking auch nur der Fokusbereich scharf. Bei einer kleineren Blende (8-11) dann halt das ganze Bild und man muss noch mit der Lupe nachjustieren.
Warum sollte das bei dem Adapter anders sein ? 

 

weil die DSLR Objektive mit dem Phasen AF fokussiert werden und dieser nur bis F5,6 (üblicherweise, gibt auch andere) sauber arbeitet. Angeblich soll das bei den Sensor Phasen AF Lösungen der Systemkameras kein Problem sein ... die Adapterhersteller trauen dem Ganzen aber wohl doch nicht so ganz ;)


  • adnorton91 gefällt das

Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

 

Meine Bilder


#16 ebouch

ebouch

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge
  • LocationRheinland-Pfalz

Geschrieben 30. Januar 2017 - 16:20 Uhr

Ich wollte mit dem Commlite ein Tamron 60/2 Makro mit Canon Bajonett an der A6300 nutzen. Der AF hat überhaupt nicht funktioniert. Da wird wohl die Nex7 erst recht nicht mitmachen.



#17 octane

octane

    Altkamera Sammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 9.036 Beiträge
  • Locationin der Pampa

Geschrieben 30. Januar 2017 - 17:55 Uhr

Es gibt aber bestimmt bessere Adapter als den Commlite.
Sony A7II, FE 16-35, 55, 90, 24-70, 70-200 / A6300, Sigma 19, 1.4/30 / RX100m3
Canon EOS 80D + Sigma 150-600 Sports / div. Elinchrom und Godox Blitzgeräte
mein altes Zeug: kleinbildkamera.ch Bilder: Flickr

#18 adnorton91

adnorton91

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 330 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2017 - 18:25 Uhr

Hab den Gedanken mittlerweile wieder verworfen, nachdem ich das Objektiv bei nem Kumpel mit dem Sigma MC11 an meiner NEX-7 getestet habe. Der AF ist wirklich schnarchlangsam, die Blende funktioniert dafür perfekt. Aber viel mehr nervt das unausgeglichene Handling an der kleinen Cam. Ohne Stativ ist da mal nichts, und immer den Batteriegriff dranzuschrauben ist auch doof.

Dann bleibt es weiterhin bei meiner Kombi aus SEL55210 und CZJ Sonnar 135mm 3.5 im Telebereich. Ist immer noch flexibler als jedesmal das Stativ raus zu kramen.

 

Solche großen Objektive passen wohl einfach nicht zu mir.......


Bearbeitet von adnorton91, 30. Januar 2017 - 18:27 Uhr.

2x Sony NEX7 + Samyang 12mm F2.0 + Carl Zeiss ZA T* Sonnar 24mm 1.8 + Sony E 50mm 1.8 OSS + Carl Zeiss T* Vario Tessar 16-70mm 4.0 OSS + Carl Zeiss Jena Sonnar 135mm F3,5 + Sony E 55-210mm 4.6-6,3

https://500px.com/alexanderkring

https://www.instagra...ander.kring_91/

 

Landscape photography is the supreme test of the photographer - and often the supreme disappointment.


#19 ebouch

ebouch

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge
  • LocationRheinland-Pfalz

Geschrieben 10. Februar 2017 - 09:09 Uhr

Ab der A6300 geht der MC-11 super mit dem Canon EF 70-200/4. Der AF ist so schnell, wie native Sony E Objektive.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

 
x

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Noch nicht registriert?

Die Anmeldung ist kostenlos und ist in ein paar Minuten erledigt. Danach kannst Du selber mitdiskutieren, Fragen stellen und Deine Bilder präsentieren.

Wir freuen uns auf Dich!

Admin Andreas und das Systemkamera Forum Team

Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

PS.: Interessante Angebote - neu und gebraucht - gibt es für Mitglieder auch!

Kostenlos anmelden Danke, nicht jetzt