Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
- - - - -

Neue Systemkamera?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#21 noel

noel

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIP
  • 435 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2017 - 12:11 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

YES genau so, zur Zeit ist der Body in der Schweiz 369.- tendenz in dieser Woche noch fallend, ich hol mir eine !

 

jetzt zum Crash-Preis die E-M10 Mark 1 (die "alte") zu besorgen und die später dann NICHT zu verkaufen. Du hast dann sofort eine sehr gute Kamera mit super Preis-Leistungsverhältnis
 

a7  a6000  rx1rII  


#22 cosmovisione

cosmovisione

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2017 - 14:49 Uhr

YES genau so, zur Zeit ist der Body in der Schweiz 369.- tendenz in dieser Woche noch fallend, ich hol mir eine !

 

Hier gerade für 349,- Euro:

 

http://www.foto-koes...eraet_Akku.html


+++ Ich meine * RAW *, nicht die Kamera-JPEGs +++


#23 cosmovisione

cosmovisione

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2017 - 15:01 Uhr

Noch eine Anmerkung von mir zum elektronischen Sucher der OM-D E-M10:

 
Bei der "Mark 1" hat der 1,44 Millionen Punkte, bei der "Mark 2" so um die 2,33 Millionen.
 
Durch den Sucher der "Mark 2" hab ich nur im Laden ein paar Mal geschaut. Sehr gut kenne ich dagegen die Sucher der Sony Nex-6 (2,33 Mil. Punkte) und der Sony a6000 (1,44 Mil.).
 
Ergebnis: 
 
1) Mit dem Sucher der OM-D E-M10 Mark 1 (1,44 M.) bin ich absolut zufrieden (Nebeninfo: bin kein Brillenträger, sehe gut).
 
2) Sowohl den Sucher der OM-D E-M10 (1,44 M.) als auch den der Sony a6000 (1,44 M.) finde ich besser als den der Sony Nex-6 (2,33 M.).
 
3) Die Auflösung des Suchers ist nicht "das" Kriterium überhaupt: es geht auch darum, ob der Sucher flackert (Bildwiederholfrequenz und Moiré), ob er Schlieren zieht, wenn man die Kamera schwenkt, und auch, ob das Sucherbild verzerrt oder verschwimmt, wenn man nicht "schön gerade" in den Sucher schaut. In all diesen Punkten hab ich am 1,44-Sucher der OM-D E-M10 Mark 1 rein gar nichts zu meckern.
 
Manuelles Scharfstellen per Focus Peaking geht ebenfalls problemlos. Vor allem, wenn man diverse Tasten mit den richtigen Funktionen belegt.
 

+++ Ich meine * RAW *, nicht die Kamera-JPEGs +++


#24 Olly Mpus

Olly Mpus

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 924 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2017 - 19:41 Uhr

Na ja, wen es nach dem Preis-Leitungs-Verhältnis geht, dann fährt man mit den kleinen Pen eindeutig besser. Die sind nach gut der halben "Laufzeit" schon dermaßen günstig und hatten bis vor Kurzem immer die Sensoren der Spitzenmodelle. 

Meine E-PL7 habe ich für deutlich unter 200 Euro beim Olympus-Discounter mit L erstanden. Schön kompakt und mit Pancake absolut wintermantelinnentaschentauglich. Und der Bildschirm ist so gut, der funktioniert auch bei Sonne. Ich habe lieber in einen guten Objektivpark investiert. Da gibt es ja "leider" so viele Angebote. 


Olympus E-PL5; Olympus E-PL7; Sucher VF2; Lumix 12-32; Lumix 14mm, Lumix 20mm, Lumix 35-100 f4-5.6, Sigma 60mm, Samyang Fisheye 7,5mm; Olympus Bodycap Fisheye und 15mm, einige alte Minoltalinsen mit gechiptem Adapter, hatte mal: E-P1; E-P2; E-PM1; Kitlinsen; PanaLeica 25mm; Zuikos 12-50mm und 9-18er; 17mm; FT 50mm f2 Macro; Zuiko FT 11-22; Sigma 19mm; Zuiko FT 35mm macro, Zuiko 25mm; Zuiko 45mm, 14-42 und 40-150;


#25 cosmovisione

cosmovisione

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2017 - 22:01 Uhr

Na ja, wen es nach dem Preis-Leitungs-Verhältnis geht, dann fährt man mit den kleinen Pen eindeutig besser. Die sind nach gut der halben "Laufzeit" schon dermaßen günstig und hatten bis vor Kurzem immer die Sensoren der Spitzenmodelle. 

Meine E-PL7 habe ich für deutlich unter 200 Euro beim Olympus-Discounter mit L erstanden. Schön kompakt und mit Pancake absolut wintermantelinnentaschentauglich. Und der Bildschirm ist so gut, der funktioniert auch bei Sonne. Ich habe lieber in einen guten Objektivpark investiert. Da gibt es ja "leider" so viele Angebote. 

 

Das hängt davon ab, ob man einen Sucher will/braucht. 

 

Ich hatte urspürnlglich die E-PL7 gekauft und war mit der auch sehr zufrieden. Mit etwas Verzögerung hatte ich dann wie geplant den VF-4 Aufstecksucher gekauft.

 

Noch vor wenigen Jahren konnte ich Kamera-Displays direkt an meine Nase halten... Jetzt hat die Altersweitsichtigkeit zugeschlagen, so dass ich unbedingt einen Sucher wollte bzw. brauchte (schöner und besser fand ich Sucher sowieso schon immer).

 

Die Kombination E-PL7 + VF-4 wirkte dann aber mechanisch ganz schön empfindlich auf mich. Ich hatte gedacht, wenn ich da mal aus Versehen seitlich gegenstoße...

 

Daher dann der sofortige Wechsel von E-PL7 + VF-4 zu OM-D E-M10, was mir dann SEHR gefallen hat. Im Innern sind die Kameras natürlich gleich, keine Frage.

 

Insofern lautet eine der ersten Grundfragen:

 

Will / braucht der Threaderöffner mit dem poetischen Namen GRZFRZ einen Sucher?  

 

Je nach Antwort geht's dann weiter.


+++ Ich meine * RAW *, nicht die Kamera-JPEGs +++



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

 
x

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Noch nicht registriert?

Die Anmeldung ist kostenlos und ist in ein paar Minuten erledigt. Danach kannst Du selber mitdiskutieren, Fragen stellen und Deine Bilder präsentieren.

Wir freuen uns auf Dich!

Admin Andreas und das Systemkamera Forum Team

Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

PS.: Interessante Angebote - neu und gebraucht - gibt es für Mitglieder auch!

Kostenlos anmelden Danke, nicht jetzt