Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
- - - - -

Wackelndes Scharnier bei Schwenkdisplay, reparieren oder nicht?

Lumix G5 Display Panasonic

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 utag

utag

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 02. September 2016 - 14:17 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Liebe Leute,

 

seit kurzem wackelt das ausgeklappte Schwenkdisplay meiner Lumix G5 erheblich. Man hat das Gefühl, als würde das Display in Kürze abfallen. Da ich an dieser Kamera häufig die Touch-Auslösefunktion benutze, ist es ärgerlich. Dieses Problem hatte ich nie mit der G1 und der G3, besonders die G1 war sehr stabil gebaut.

Ich kann mir vorstellen, dass eine Reparatur recht teuer ist und es sich für eine ältere Kamera nicht lohnt. Soll ich:

  • reparieren? einschicken zu Panasonic?
  • damit leben?
  • austauschen gegen ein neueres Modell?

 

Und wenn austauschen, wünsche ich mir für die neue:

  • Klapp- anstatt Schwenkdisplay
  • 1/8000 Verschlusszeit/mechanisch
  • Elektronischer Verschluss mit schnellerer Auslesung, wenig Rolling Shutter Effekt
  • gerne ISO 100
  • extra Belichtungskorrekturrad
  • klein + leicht, aber mit richtigem Griff
  • Stabi
  • Sucher nicht unbedingt notwendig, Blitz auch nicht
  • günstig, gerne 2nd Hand

Ich dachte jetzt an eine GX7, die hat einige der Features. Evt. auch die GX80. Ich freue mich auf Eure Ratschläge.
 


Panasonic Lumix GX7 + Sony A7s + iPhone 6s + Kodak Retina IB

flickr

instagram


#2 m(A)ui

m(A)ui

    Knipser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.683 Beiträge

Geschrieben 02. September 2016 - 14:51 Uhr


Ich kann mir vorstellen, dass eine Reparatur recht teuer ist und es sich für eine ältere Kamera nicht lohnt. Soll ich:

  • reparieren? einschicken zu Panasonic?
  • damit leben?
  • austauschen gegen ein neueres Modell?

 

Hallo,

 

ich bin ein Freund der Nachhaltigkeit und deshalb fuer's Reparieren. ;-)

An meiner aehnlich alten GH2 ist eine Ecke der rueckseitigen Displayabdeckung abgebrochen. Hab es erstmal provisorisch wieder angeklebt und mir die Ersatzteil-Nummer des Teils rausgesucht.

Ohne grosse Hoffnung auf Erfolg hat mein Photohaendler bei Panasonic nach dem Ersatzteil angefragt und es ist tatsaechlich verfuegbar. :-)

Kannst ja mal versuchen rauszufinden wie kompliziert das Scharnier selber auszutauschen ist und ne Anfrage bei Panasonic stellen.

 

maui
 


Sony A7 II - Lumix GH2 - Lumix GX1 - Canon S110

mein flickr

Alle Datenpakete sind gleich,
aber manche sind gleicher.

 


#3 utag

utag

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 03. September 2016 - 14:52 Uhr

Hallo maui,

 

ich bin auch ein Freund der Nachhaltigkeit. Aber lohnt es sich hier? Ich habe nachgeschaut. Wenn ich die Kamera zu Panasonic einschicke, um überprüfen zu lassen, ob man reparieren kann, kostet es:

 

"Eine Bearbeitungs- und Überprüfungspauschale von 47,60 Euro zuzüglich 14,88 Euro Porto- und Logistikkosten." Also nur um ein Angebot zu erhalten, muss ich 62 EUR zahlen, würde dann mit einer Reparatur verrechnet werden. Ich schätze den Wert meiner Kamera auf 100 EUR, wenn ich sie jetzt verkaufen würde, natürlich mit nicht wackelndem Display.

 

Vielleicht gibt es hier jemand, der diese Reparatur schon mal in Auftrag gegeben hat, war wohl ein häufiger auftretendes Problem bei dieser Kamera. Danke.

 

utag


Panasonic Lumix GX7 + Sony A7s + iPhone 6s + Kodak Retina IB

flickr

instagram


#4 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 22.389 Beiträge

Geschrieben 04. September 2016 - 08:27 Uhr

 

 

  • 1/8000 Verschlusszeit/mechanisch

 

 

verzichte auf diesen Wunsch und Du wirst nie ein Shuttershock Problem haben ....


  • Softride gefällt das

Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

NEU: St. Patricks Day Greenings ->http://www.systemkam...chen/?p=1387315

Meine Bilder


#5 utag

utag

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 04. September 2016 - 20:46 Uhr

verzichte auf diesen Wunsch und Du wirst nie ein Shuttershock Problem haben ....

 

Hm, ich habe über das "Shuttershock Problem" gelesen, hier im Forum, konnte es selber aber nie auf meinen Bildern finden. (Ärgerlich finde ich hingegen den "Rolling Shutter Effekt" beim elektronischen Verschluss, damit habe ich mir viele Bilder versaut.)

 

Eine gebrauchte GX7 ist nämlich auf dem Weg zu mir, und ich freue mich schon, meine 3 lichtstarken Objektive auch bei Sonnenlicht offenblendig benutzen zu können, bei 1/8000 Verschlusszeit. Meine G3 habe ich heute verkauft, und die G5 werde ich behalten, aber das Display nur noch umdrehen, nicht mehr nach außen klappen. Es sei denn, jemand weiß, wie ich dieses Scharnier am Display selber festziehen kann...


Panasonic Lumix GX7 + Sony A7s + iPhone 6s + Kodak Retina IB

flickr

instagram


#6 utag

utag

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 20. September 2016 - 20:04 Uhr

UPDATE: Ich habe entdeckt, dass es in meiner sehr kleinen Stadt eine Kamera-Reparaturwerkstatt gibt (analog + digital), was mich echt überraschte. Gestern abgegeben, heute konnte ich sie schon abholen. Die Reparatur des Scharniers hat mich zwar 50 EUR gekostet, aber dafür war eine Generalüberholung inklusive Sensor-, Geräte- und Objektivreinigung auch noch dabei. Und die Kamera sieht fast aus wie neu.


Panasonic Lumix GX7 + Sony A7s + iPhone 6s + Kodak Retina IB

flickr

instagram


#7 micharl

micharl

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.117 Beiträge
  • LocationBerlin Mitte

Geschrieben 20. September 2016 - 21:18 Uhr

Hm, ich habe über das "Shuttershock Problem" gelesen, hier im Forum, konnte es selber aber nie auf meinen Bildern finden. (Ärgerlich finde ich hingegen den "Rolling Shutter Effekt" beim elektronischen Verschluss, damit habe ich mir viele Bilder versaut.)

 

Eine gebrauchte GX7 ist nämlich auf dem Weg zu mir, und ich freue mich schon, meine 3 lichtstarken Objektive auch bei Sonnenlicht offenblendig benutzen zu können, bei 1/8000 Verschlusszeit....

Die verschiedenen Objektive sind unterschiedlich anfällig für den Shuttershock. Ich habe das relativ anfällige Pana 14-140-II, und da sieht man die Auswirkungen deutlich. Ich verwende es praktisch nur mit dem elektronsichen Verschluß, und bei meinen Motiven gibt es höchst selten einen Rolling-Shutter-Effekt.


MFT mit Pana GX7, KB mit Sony A7-II, aktuelle Objektive und Altglas, größtenteils Canon FD. Bilder auf flickr.


#8 utag

utag

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge

Geschrieben 21. September 2016 - 08:04 Uhr

Die verschiedenen Objektive sind unterschiedlich anfällig für den Shuttershock. Ich habe das relativ anfällige Pana 14-140-II, und da sieht man die Auswirkungen deutlich. Ich verwende es praktisch nur mit dem elektronsichen Verschluß, und bei meinen Motiven gibt es höchst selten einen Rolling-Shutter-Effekt.

 

Das mit dem Shuttershock glaube ich ja, glücklicherweise sind meine Objektive wohl weniger anfällig. Aber der elektronische Verschluss meiner GX7 ist leider gar nicht besser als der meiner G5, und somit für meine Motive (Menschen) ziemlich unbrauchbar, was schade ist. Ich habe eine Taste so programmiert, dass ich schnell wechseln kann. Wenn ich aber mal vergesse umzuschalten und den EV längere Zeit benutze, sind ca. 50% meiner Bilder unbrauchbar, also verzerrt. Wenn man Insekten oder Blumen fotografiert, mag es egal sein, aber diese "Eierköpfe" kann man nachträglich nicht mehr korrigieren.

 

Nun habe ich ja seit kurzem die Sony A7s, und diese Kamera hat einen fantastischen elektronischen Verschluss. Sie liest wohl dreimal so schnell aus wie die Lumix, deshalb habe ich gar keinen Ausschuss mehr und kann den EV fast immer benutzen. Die Lumix G5 wurde im Jahr 2012 herausgebracht, die GX7 in 2013 und die Sony A7s in 2014. Da tut sich also was. Mich würde sehr interessieren, wie die neuesten MFT Kameras diesbezüglich in der Praxis abschneiden im Vergleich zur älteren Sony A7s, benutzt jemand beide Kamerasysteme? Danke.


Panasonic Lumix GX7 + Sony A7s + iPhone 6s + Kodak Retina IB

flickr

instagram


#9 micharl

micharl

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.117 Beiträge
  • LocationBerlin Mitte

Geschrieben 21. September 2016 - 12:13 Uhr

... Wenn ich aber mal vergesse umzuschalten und den EV längere Zeit benutze, sind ca. 50% meiner Bilder unbrauchbar, also verzerrt. Wenn man Insekten oder Blumen fotografiert, mag es egal sein, aber diese "Eierköpfe" kann man nachträglich nicht mehr korrigieren.


Deine Ziele scheinen sich ja ganz schön schnell zu bewegen ;)

Nun habe ich ja seit kurzem die Sony A7s, und diese Kamera hat einen fantastischen elektronischen Verschluss. Sie liest wohl dreimal so schnell aus wie die Lumix, deshalb habe ich gar keinen Ausschuss mehr und kann den EV fast immer benutzen. Die Lumix G5 wurde im Jahr 2012 herausgebracht, die GX7 in 2013 und die Sony A7s in 2014. Da tut sich also was. Mich würde sehr interessieren, wie die neuesten MFT Kameras diesbezüglich in der Praxis abschneiden im Vergleich zur älteren Sony A7s, benutzt jemand beide Kamerasysteme? Danke.

Mit der A7s vergleichen kann ich nicht, aber die Panasonic GX80 (GX 7-II) hat als erste einen neuen Verschluss, der den Schock weitestgehend eliminiert hat. Ich denke, das ist dann auch in der neu vorgestellten G80 eingebaut.

Jedenfalls kann ich Deine Beobachtung, daß sich in dem Bereich etwas bewegt, nur bestätigen. Hoffentlich führt die Bewegung bald zu einem Global Shutter - dann sind auch Deine Eierköpfe kuriert.

MFT mit Pana GX7, KB mit Sony A7-II, aktuelle Objektive und Altglas, größtenteils Canon FD. Bilder auf flickr.




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lumix G5, Display, Panasonic

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

 
x

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Noch nicht registriert?

Die Anmeldung ist kostenlos und ist in ein paar Minuten erledigt. Danach kannst Du selber mitdiskutieren, Fragen stellen und Deine Bilder präsentieren.

Wir freuen uns auf Dich!

Admin Andreas und das Systemkamera Forum Team

Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

PS.: Interessante Angebote - neu und gebraucht - gibt es für Mitglieder auch!

Kostenlos anmelden Danke, nicht jetzt