Close

Mit der Nikon 1 J5​ hat der japanische Hersteller ein neues Modell seiner spiegellosen 1-Serie angekündigt. Die neue Kamera bietet jetzt mit 20 MP eine deutlich höhere Bildauflösung, überzeugt im Retro-Design und kann Videos in 4K aufnehmen.

Sie ist ab Ende April für rund 540 Euro im Kit mit dem Nikkor 1:3,5-5,6/10-30 mm PD erhältlich. Die Kit-Version mit dem Nikkor 1:4,0-5,6/10-100 mm wird 750 Euro kosten.

nikon_j5_sl_slup

Bildsensor mit 20 Megapixeln

Als Bildsensor setzt Nikon einen CMOS-Sensor mit 20,8 Millionen Bildpunkten ein – etwas höher als die 18MP des Vorgängers Nikon 1 J4. Der CMOS-Bildsensor wird zum ersten Mal rückwärtig belichtet, was vor allem bei höheren Sensorempfindlichkeiten für Vorteile sorgen soll – am ISO-Bereich hat sich allerdings nichts getan, er reicht weiterhin von ISO 160 bis ISO 12.800.

Für eine bessere Rauschunterdrückung soll auch der neue Bildprozessor EXPEED 5a dienen. Er hat zudem genug Rechenleistung für 4K-Videoaufnahmen – allerdings nur mit maximal 15 Bilder/s. Full-HD-Videos werden wie beim Vorgänger mit bis zu 60 Bildern die Sekunde aufgezeichnet.

Rattenschneller Autofokus

Wie ihre Vorgängerin zeigt die Nikon 1 J5 eine beachtliche Serienbild- und Autofokusgeschwindigkeit. Mit Autofokusnachführung gelingen der Kamera 20 Bilder/s, ohne AF bis zu 60 Bildern/s. Dabei verwendet die J5 einen Hybrid-AF, der auch bei der Nikon 1 J4 zum Einsatz kam. Dieser nutzt 171 Fokusmessfeldern, von denen die mittleren 105 Felder für die Phasenerkennung zuständig sind – die restlichen Punkte nutzen das Kontrastverfahren. Ein weiterer Vorteil ist die kürzeste Verschlusszeit von 1/16.000 s, die allerdings nur mit einem elektronischem Verschluss realisiert wird.

nikon_j5_sl_selfie_front

Nikon 1 J5 im Retro-Design und mit Wi-Fi-Modul

Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin hat die J5 einen kleinen Griff, Lederimitat an der Vorderseite und ein Programmwahlrad für den schnellen Zugriff auf die verschiedenen Aufnahme-Modi. Die Kamera verfügt nach wie vor weder über einen Sucher noch über einen Zubehörschuh. Dafür lässt sich der Touchdisplay mit 3,0 Zoll nun um 86 Grad nach unten oder 180 Grad nach oben kippen. Die Kamera wird in Schwarz, Silber und Weiß auf den Markt kommen.

Ein Wi-Fi-Modul für die drahtlose Bildübertragung und Remote-Funktionen ist ebenfalls enthalten. Hier kann nun auch über einen NFC-Chip die Verbindung aufgebaut werden.

Einen Überblick über das Nikon 1-System gibt es in der Systemkamera-Datenbank.

Nikon 1 J5 bei Amazon vorbestellbar

Technische Daten Nikon 1 J5

Typ Digitalkamera mit Anschluss für Wechselobjektive
Bajonettanschluss 1-Bajonett der Nikon 1
Effektiver Bildwinkel Entspricht ca. der 2,7-fachen Objektivbrennweite bei Kleinbildformat
Bildsensor CMOS-Sensor, 13,2 x 8,8 mm (Nikon-CX-Format)
Gesamtpixelzahl 23,01 Millionen Pixel
Effektive Auflösung 20,8 Millionen Pixel
Bildgröße (in Pixel) Fotoaufnahmen in den Modi »Automatik«, »P«, »S«, »A«, »M«, »Sport«, »Best Moment Capture« und allen Kreativprogrammen außer »Einfach-Panorama« (Seitenverhältnis 3: 2): (L) 5.568 x 3.712, (M) 4.176 x 2.784, (S) 2.784 x 1.856. Fotoaufnahmen im Modus »Normal-Panorama« mit horizontal geschwenkter Kamera (Seitenverhältnis 120: 23): (L) 4.800 x 920. Fotoaufnahmen im Modus »Normal-Panorama« mit vertikal geschwenkter Kamera (Seitenverhältnis 8: 25): (L) 1.536 x 4.800. Fotoaufnahmen im Modus »Breit-Panorama« mit horizontal geschwenkter Kamera (Seitenverhältnis 240: 23): (L) 9.600 x 920. Fotoaufnahmen im Modus »Breit-Panorama« mit vertikal geschwenkter Kamera (Seitenverhältnis 4: 25): (L) 1.536 x 9.600. Fotoaufnahmen während der Filmaufzeichnung (Seitenverhältnis 3: 2): (L) 5.568 x 3.712. Bewegter Schnappschuss (Fototeil, Seitenverhältnis 16: 9): 5.568 x 3.136
Datenspeicherung – Dateiformat NEF (RAW): 12 Bit, komprimiert. JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung: »Fine« (ca. 1: 4), »Normal« (ca. 1: 8). NEF (RAW) + JPEG: Duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF-(RAW-)Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
Picture-Control-System »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt«, »Landschaft«; die einzelnen Picture-Control-Konfigurationen können angepasst werden.
Datenspeicherung – Speichermedien microSD (micro Secure Digital), microSDHC, microSDXC
Dateisystem DCF 2.0, Exif 2.3, PictBridge
Aufnahmemodi Automatik; Sport; Kreativmodus mit einer Auswahl folgender Optionen: Pop, Retro, Monochrom mit hohem Kontrast, Nostalgie-Effekt, HDR, Einfach-Panorama, Weichzeichnung, Miniatureffekt, Selektive Farbe, Cross-Entwicklung, Spielzeugkamera-Effekt, Sterneffekt, Fisheye, Haut-Weichzeichnung, Nachtaufnahme, Nachtporträt, Landschaft, Nahaufnahme und Porträt; Programmautomatik mit Programmverschiebung, Blendenautomatik, Zeitautomatik und Manuell; Best Moment Capture (Multi-Moment-Auswahl, Live-Zeitlupe und Smart Photo Selector); Erweiterte Filmoptionen (HD-Film, 4K-Film, Zeitrafferfilm, Zeitlupe, Jump Cut, Zeitraffer und Vier-Sekunden-Film); Bewegter Schnappschuss; Selbstporträt
Verschlusstyp Elektronischer Verschluss
Belichtungszeit 1/16.000 s bis 30 s, Schrittweite: 1/3 LW, Langzeitbelichtung (B). Hinweis: Langzeitbelichtung (B) endet nach ca. 2 Minuten automatisch
Blitzsynchronzeit Wird mit einer Verschlusszeit von 1/60 s oder länger synchronisiert
Aufnahmebetriebsarten Einzelbild, Serienaufnahme, Selbstauslöser, Intervallaufnahme
Bildrate ca. 60 Bilder/s. ca. 5, 10, 20, 30 oder 60 Bilder/s
Selbstauslöser 2 s, 10 s
Belichtungsmessung TTL-Belichtungsmessung mittels Bildsensor
Messsystem Matrixmessung. Mittenbetonte Messung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser 4,5 mm). Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser 2 mm) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds
Belichtungssteuerung Programmautomatik (P) mit Programmverschiebung, Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A), manuelle Belichtungssteuerung (M), Motivautomatik
Belichtungskorrektur –3 bis +3 LW in Schritten von 1/3 LW
Belichtungsmesswertspeicher Speichern des gemessenen Lichtwerts, wenn der Auslöser bis zum ersten Druckpunkt gedrückt wird
ISO-Empfindlichkeit ISO 200 bis 12.800 in Schritten von 1 LW. ISO 160; 6.400 (Rauschreduzierung); 12.800 (Rauschreduzierung); ISO-Automatik (ISO 160 bis 6.400, 160 bis 3.200, 160 bis 800) verfügbar (benutzergesteuert bei Belichtungssteuerung »P«, »S«, »A« und »M«)
Active D-Lighting Ein, Aus
Autofokus Hybrid-AF (Autofokus mit Phasenerkennung/Kontrasterkennung), AF-Hilfslicht
Fokussierung Autofokus (AF): Automatische Auswahl zwischen AF-S und AF-C (AF-A), Permanenter AF (AF-F), Einzel-AF (AF-S), Kontinuierlicher AF (AF-C). Manuelle Fokussierung (MF)
Fokusmessfelder Einzelfeldsteuerung: 171 Fokusmessfelder; die 105 mittleren Messfelder unterstützen den AF mit Phasenerkennung. Automatische Messfeldsteuerung: 41 Fokusmessfelder
AF-Messfeldsteuerung Einzelfeldsteuerung, automatische Messfeldsteuerung, Motivverfolgung
Fokusspeicher Speichern der Entfernungseinstellung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzel-AF)
Integriertes Blitzgerät Automatik und alle Kreativprogramme außer HDR, Einfach-Panorama, Landschaft und Nachtaufnahme: Bei Bedarf wird das Blitzgerät automatisch aufgeklappt und ausgelöst. P, S, A, M und Selbstporträt: Manuelles Aufklappen
Leitzahl ca. 5 m (bei ISO 100, 20 °C; Leitzahl bei ISO 160 ca. 6,3)
Blitzsteuerung i-TTL-Blitzsteuerung mittels Bildsensor
Blitzsteuerungsmodi Automatik, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Aufhellblitz, Aufhellblitz mit Langzeitsynchronisation, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Blitz aus
Blitzbelichtungskorrektur –3 bis +1 LW in Schritten von 1/3 LW
Blitzbereitschaftsanzeige Leuchtet konstant, sobald das integrierte Blitzgerät voll aufgeladen ist
Weißabgleich Automatisch, Kunstlicht, Leuchtstofflampe, Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Eigener Messwert; Feinabstimmung bei allen Optionen außer bei »Eigener Messwert« möglich
Video – Belichtungsmessung TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor
Video – Messsystem Matrixmessung. Mittenbetonte Messung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser 4,5 mm). Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser 2 mm) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds
Video – Bildgröße (Pixel) und Bildrate HD-Filme (Seitenverhältnis 16: 9). 1.920 x 1.080/60p (59,94 fps). 1.920 x 1.080/30p (29,97 fps). 1.280 x 720/60p (59,94 fps). 1.280 x 720/30p (29,97 fps). 4K-Filme (Seitenverhältnis 16: 9). 3.840 x 2.160/15p (14,99 fps). Zeitlupenfilme. 1.280 x 720 bei 120 fps. (Seitenverhältnis 16: 9; Wiedergabe mit 30p/29,97 fps). 800 x 296/400 fps (Seitenverhältnis 8: 3; Wiedergabe mit 30p/29,97 fps). 400 x 144/1.200 fps. (Seitenverhältnis 8: 3; Wiedergabe mit 30p/29,97 fps). Zeitrafferfilm, Zeitraffer, Jump Cut und 4-Sekunden-Filme (Seitenverhältnis 16: 9). 1.920 x 1.080/30p (29,97 fps). Bewegter Schnappschuss (Filmteil, Seitenverhältnis 16: 9). 1.920 x 1.080/60p (59,94 fps) (bei 24p/23,976 fps).
Video – Dateiformat MOV
Video – Videokomprimierung H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
Video – Audioaufnahmeformat PCM
Video – Tonaufzeichnungsgerät Integriertes Stereomikrofon, Empfindlichkeit einstellbar
Monitor Größe: 7,5 cm (3 Zoll) diagonal. Auflösung: ca. 1.037.000 Bildpunkte. Typ: neigbarer TFT-LCD-Touchscreen-Monitor mit Helligkeitsregelung.
Wiedergabe Einzelbildwiedergabe sowie Bildindex (4, 9 oder 16 Bilder oder Anzeige nach Datum) mit Ausschnittsvergrößerung, Anzeige von Aufnahmeserien als Schlüsselbild oder als Bildfolge, Filmwiedergabe und Panoramawiedergabe, Diaschau, Histogrammanzeige und automatische Bildausrichtung
USB Highspeed-USB
HDMI-Ausgang HDMI-Anschluss (Typ D)
Wi-Fi (Wireless LAN) – Standards IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
Wi-Fi (Wireless LAN) – Frequenzen 2.412 bis 2.462 MHz (Kanäle 1 bis 11)
Wi-Fi (Wireless LAN) – Reichweite (Sichtlinie) ca. 10 m (ohne Störungen; Reichweite hängt von der Signalstärke und gegebenenfalls vorhandenen Hindernissen ab)
Wi-Fi (Wireless LAN) – Datenraten (Messwerte) 54 Mbit/s. Maximale logische Datenraten nach IEEE-Standard. Die tatsächlichen Raten können davon abweichen.
Wi-Fi (Wireless LAN) – Sicherheit Authentifizierung: Offenes System, WPA2-PSK
Wi-Fi (Wireless LAN) – Zugriffsprotokolle Infrastruktur
NFC – Spezifikation NFC Forum Type 3 Tag
Menüsprachen Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (europäisch und brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch
Akkus/Batterien Ein Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL24
Netzadapter Netzadapter EH-5b; erfordert Akkufacheinsatz EP-5F (jeweils optionales Zubehör)
Stativgewinde 1/4 Zoll (ISO 1222)
Abmessungen (H x B x T) ca. 59,7 x 98,3 x 31,5 mm, ohne vorstehende Teile
Gewicht ca. 265 g mit Akku und Speicherkarte, jedoch ohne Gehäusedeckel; ca. 231 g nur Kameragehäuse
Betriebsbedingungen – Temperatur Temperatur 0 °C bis 40 °C
Betriebsbedingungen – Luftfeuchtigkeit Luftfeuchtigkeit bis 85 % (nicht kondensierend)
Zubehör im Lieferumfang Gehäusedeckel BF-N1000, Lithium-Ionen-Akku EN-EL24 (mit Akku-Schutzkappe), Akkuladegerät MH-31, Objektiv (wird nur mitgeliefert, wenn die Kamera im Objektiv-Kit erworben wird), Trageriemen AN-N1000, USB-Kabel UC-E20, Software ViewNX 2

Hier ist die offizielle Pressemitteilung von Nikon:

Die neue Nikon 1 J5 – I AM HIGH-SPEED CREATIVITY

Nikon erweitert heute seine Palette an kompakten Systemkameras der Nikon-1-Serie um die Nikon 1 J5. Dank ultraschneller Bildraten, exzellenter Bildqualität, 4K-Filmaufnahmen und Steuerungsmöglichkeiten wie bei einer digitalen Spiegelreflexkamera, bietet die neue Nikon 1 ungeahnte Möglichkeiten zur fotografischen Weiterentwicklung.

Mit ihrem neuen Design, das ein höheres Maß an kreativer Freiheit zulässt, ist die Nikon 1 J5 der optimale Einstieg in die Welt der echten Fotografie.

Die Nikon 1 J5 glänzt dank ihrer perfekten Balance zwischen Geschwindigkeit, Handlichkeit und Bildqualität in jeder Situation. Mit dem neuen rückwärtig belichteten CMOS-Bildsensor im CX-Format, der vier Mal so groß wie die Sensoren der meisten Kompaktkameras ist, übertrifft sie diese ebenso wie Smartphones bei weitem.¹ Als erste Nikon-Kamera überhaupt zeichnet die Nikon 1 J5 Filmaufnahmen in extrem scharfem 4K auf² und ermöglicht beeindruckende Fotos mit einer Auflösung von 20,8 Megapixel sowie flüssig ablaufende Zeitraffervideos. Dank des außergewöhnlich schnellen Autofokussystems können Fotografen auch bei schlechten Lichtverhältnissen tolle Aufnahmen machen oder mit dem kontinuierlichen AF im neuen Sport-Modus schnelle Bewegungen mit 20 Bildern/s festhalten.³ Der neigbare Touchscreen und die manuellen Bedienelemente lassen viel Freiraum für kreative Ideen, während die 1-NIKKOR-Objektive sicherstellen, dass jedes Motiv naturgetreu eingefangen wird. Für das Teilen hochwertiger Bilder bietet die Nikon 1 J5 Wi-Fi- und NFC-Unterstützung zum schnellen Hochladen über ein Smartgerät.

Thomas Jacobs, Produkt Manager Nikon-1-System bei der Nikon GmbH: »Mit ihrem neuen Design und erstklassiger Ergonomie schafft die Nikon 1 J5 eine gute Voraussetzung für den Übergang von Schnappschüssen zu echter Fotografie. Fotografen, die ihre Kreativität voll entfalten möchten, werden die leicht zugänglichen manuellen Bedienelemente zu schätzen wissen, während das formschöne Design der Kamera echten fotografischen Stil ausstrahlt. Neben den extrem schnellen Serienaufnahmen bieten wir mit der Nikon 1 J5 nun die erste Nikon-Kamera, mit der bei Videoaufnahmen das volle Potenzial von 4K-Filmen ausgeschöpft werden kann. Die Nikon 1 J5 hat gerade solchen Fotografen viel zu bieten, die die Welt der echten Fotografie für sich entdecken möchten, ohne auf Handlichkeit und Touchscreen-Bedienung zu verzichten.«

Bildqualität auf einer neuen StufeMit einer Nikon 1 J5 spielen die Einschränkungen bei Aufnahmen mit einem Smartphone oder einer Kompaktkamera keine Rolle mehr. Als erste Nikon-1-Kamera verfügt sie über einen großen, rückwärtig beleuchteten CMOS-Bildsensor im CX-Format, der speziell entwickelt wurde, um eine möglichst hohe Lichtmenge zu erfassen. Jedes einzelne Pixel wird perfekt wiedergegeben, um Bilder mit einer Auflösung von 20,8 Megapixel mit beeindruckender Farbintensität und Detailtreue zu liefern. In Verbindung mit dem großen Empfindlichkeitsbereich der Kamera von ISO 160–12.800 und der verbesserten Rauschunterdrückung dank EXPEED 5A, der Bildverarbeitungs-Engine der nächsten Generation, sorgt dies in allen Aufnahmesituationen für kristallklare Bilder. Die erhöhte Verarbeitungsgeschwindigkeit des Nikon-Prozessors EXPEED 5A ermöglicht der Kamera eine breite Palette an Kreativmodi sowie extrem hohe Bildraten bei Aufnahmeserien. Dabei wandelt der EXPEED-5A-Prozessor die gewaltigen Datenmengen des 20,8-Megapixel-Bildsensors im Handumdrehen in exzellente Bilder und 4K-Filme um.²

Nichts verpassen
Dank der außergewöhnlich hohen Bildraten bei Serienaufnahmen und des hervorragenden Nikon-1-Hybrid-Autofokussystems entgehen der Nikon 1 J5 auch sehr schnelle Bewegungen nicht. Diese Kamera ermöglicht Aufnahmen von schnellen Bewegungsabläufen, die selbst eine D-SLR vor Probleme stellen. Konkurrenzlose Bildraten von 20 Bildern/s bei kontinuierlichem Autofokus oder 60 Bildern/s ohne Schärfenachführung sind kein Problem. Durch Auswahl der Option »Sport« auf dem Funktionswählrad lassen sich die Aufnahmeserienmodi der Kamera schnell und leicht anwählen.³ Anschließend kann die gewünschte Bildrate eingestellt werden und in der Wiedergabe lassen sich schnelle Bewegungssequenzen als eine Aufnahmegruppe statt als lange Folge von Einzelbildern anzeigen. Unabhängig vom gewählten Motiv sorgt das einzigartige Hybrid-AF-System von Nikon für Treffsicherheit bei jedem Bild. Das System verwendet 171 Autofokusmessfelder, von denen 105 die Fokusbestimmung per Phasenerkennung unterstützen. Die Kamera wechselt dabei in Abhängigkeit von Motiv, Aufnahmesituation und Platzierung des Motivs im Bildfeld automatisch und nahtlos zwischen den beiden AF-Technologien. Der Phasenerkennungs-AF reagiert besonders schnell und ermöglicht das Verfolgen rascher Bewegungen. Der AF mit Kontrasterkennung ist lichtempfindlicher und funktioniert bis an den Rand des Bildfelds, sodass die Kamera auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder Motiven im Randbereich sicher fokussiert.

Beeindruckende Nikon-1-Filme
Die Nikon 1 J5 ist der perfekte Filmpartner – von Full-HD-Filmsequenzen voller Action über farbenfrohe 4K-Reiseberichte bis hin zu Zeitraffervideos. Neben 4K-Filmen² können auch Full-HD-Filme bei 1080/60p aufgenommen werden und die Geschwindigkeit der Kamera erlaubt die Erstellung exzellenter HD-Zeitlupenfilme (120 fps). Das ausgezeichnete Hybrid-AF-System der Nikon 1 mit schnellem und präzisem Phasenerkennungs-AF ermöglicht flüssige Videoaufnahmen und eine genaue Motivverfolgung. Digital-VR (elektronischer Bildstabilisator) sorgt für scharfe Aufnahmen auch bei maximaler Teleposition.⁴ Dank der Geschwindigkeit der Bildverarbeitungs-Engine können mit dem Auto-Fotopicker oder durch manuelle Auslösung auch beim Filmen Fotos in hoher Auflösung aufgenommen werden. Die Nikon 1 J5 bietet auch als erste Kamera der Nikon-1-Palette die Möglichkeit, Zeitrafferclips aufzunehmen. Dabei kann zwischen Aufnahmen alle fünf, zehn oder dreißig Sekunden gewählt werden und Zeitabläufe können in eindrucksvollen Full-HD-Zeitrafferclips aus bis zu 300 Bildern präsentiert werden. Durch die Kombination all dieser Vorzüge mit der eng begrenzten Tiefenschärfe, die sich bei Aufnahmen mit einem lichtstarken 1-NIKKOR-Objektiv erzielen lässt, sorgt die Nikon 1 J5 für absolut beeindruckende Ergebnisse.

Kreativ gestalten und teilen
Die Nikon 1 J5 ist eine Kamera, bei der »kompakt« nicht für eingeschränkte Bedienbarkeit steht. Darüber hinaus wird das Teilen jeder brillanten Aufnahme jetzt leichter als je zuvor. Ergonomisch platzierte Wählräder ermöglichen das Anpassen von Einstellungen, ohne das Motiv aus den Augen zu lassen. Der Wechsel zwischen den Modi »PSAM« und »Sport« geht mit dem Funktionswählrad leicht von der Hand. Einstellungen lassen sich über das Einstellrad ändern und häufig genutzte Einstellungen können der Funktionstaste (Fn) zugewiesen werden. Griffmulden vorn und hinten sorgen für eine sichere Handhabung der Kamera, während der neigbare 7,5 cm (3,0 Zoll) große Monitor mit ca. 1,037 Millionen Bildpunkten eine reaktionsschnelle Touchscreen-Steuerung gewährleistet. Für actionreiche Aufnahmen kann die Kamera in der Froschperspektive oder dank eines Neigungswinkels von 86 Grad nach unten auch problemlos über den Kopf gehalten werden. Beeindruckende Selfies sind durch Neigung des Monitors um 180 Grad nach oben, durch den neuen Selbstporträtmodus mit Haut-Weichzeichnung sowie den Selbstauslöser kein Problem. Um besonders schöne Aufnahmen teilen zu können, lassen sich auf dem Monitor der Kamera angezeigte Fotos ganz einfach durch Berühren eines kompatiblen NFC-fähigen Smartgeräts mit der Nikon 1 J5 übertragen. Zum Übertragen der Fotos auf ein Smartgerät per Wi-Fi verfügt die Kamera über eine spezielle Wi-Fi-Taste⁵. Die Wi-Fi-Funktion dient auch zum Fernauslösen der Kamera sowie zur Erstellung perfekter Bildausschnitte durch die Vorschau der Aufnahmen auf dem Bildschirm von Tablet oder Smartphone.

Nikon-1-Innovationen
Mit den Innovationen von Nikon 1 werden aus gewöhnlichen Motiven schnell und einfach ganz besondere Aufnahmen. Für beeindruckende künstlerische Effekte bietet die Live-Bildsteuerung jetzt die Kreativpalette von Nikon und steht in mehr Modi als je zuvor zur Verfügung. Die Kombination dieser zwei tollen Funktionen eröffnet eine Vielfalt kreativer Gestaltungsmöglichkeiten schon vor der Aufnahme eines Fotos. Mit der Livebildsteuerung können Belichtungszeit, Blende, Helligkeit und Kontrast feinabgestimmt werden. Für den gewünschten Look stellt die Kreativpalette künstlerische Filter bereit, die sich einfach durch Verschieben des Touchscreen-Rads anpassen lassen. Bei beiden Modi ist schon vorab auf dem Monitor erkennbar, wie sich die Änderungen auswirken. Was dort angezeigt wird, entspricht genau dem, was beim Drücken des Auslösers eingefangen wird. Wie bei allen Nikon-1-Kameras lassen sich durch die Funktion »Bewegter Schnappschuss« Fotos erstellen, die mit nur einem Klick lebendig werden. Mit Nikons bekanntem Best Moment Capture lässt sich die hohe Bildrate der Nikon 1 J5 effektiv nutzen, ohne unnötig viele Fotos zu speichern. Für die Auswahl der besten Bilder aus jeder Serie stehen drei Optionen zur Verfügung: Der vollautomatische Smart Photo Selector, die manuelle Multi-Moment-Auswahl und die Live-Zeitlupe, die die gepufferte Sequenz langsam in einer Endlosschleife abspielt und dem Fotografen die bequeme Auswahl des perfekten Augenblicks ermöglicht.

1-NIKKOR-Objektive
Je besser das Objektiv, desto besser das Bild. Mit einer umfassenden Auswahl an lichtstarken Festbrennweiten-, Supertele- und Weitwinkelobjektiven lassen sich alle Arten von Motiven mit bestechender Präzision aufnehmen. Jedes 1-NIKKOR-Objektiv ist für die Aufnahme von Filmsequenzen optimiert und verfügt über ein handliches Design, das zu den Alleinstellungsmerkmalen des Nikon-1-Systems zählt. Um die Palette der Möglichkeiten noch weiter zu vergrößern, lassen sich durch den Nikon-Bajonettadapter FT-1, der als optionales Zubehör erhältlich ist, auch NIKKOR-Objektive mit F-Bajonett im DX- und FX-Format an eine Nikon-1-Kamera ansetzen.⁶

Wichtigste Ausstattungsmerkmale
– Großer und schneller, rückwärtig belichteter CMOS-Sensor mit 20,8 Megapixel: Liefert Bildqualität auf höchstem Niveau.

– Brillante Leistung bei schwachem Licht: ISO 160–12.800 mit manueller und automatischer ISO-Steuerung. Verbesserte Rauschunterdrückung sorgt für rauschärmere und detailgetreuere Bilder bei hohen ISO-Empfindlichkeiten.

– EXPEED 5A: Nikons Bildverarbeitungs-Engine der nächsten Generation. Ermöglicht die Aufnahme spektakulärer Bilder und Filme mit hoher Geschwindigkeit.

– Extrem hohe Bildraten: Aufnahmen mit konkurrenzlosen 20 Bildern/s bei kontinuierlichem Autofokus oder 60 Bildern/s ohne Schärfenachführung sind kein Problem.

– Sport-Modus: Liefert schnellen Zugriff auf die Serienbildaufnahme und Anzeige von ganzen Aufnahmeserien als Gruppe in der Wiedergabe.³

– Hochentwickeltes Hybrid-AF-System: AF-System mit 171 Fokusmessfeldern. Verfügt über 105 Phasenerkennungs-Messfelder, mit denen eine blitzschnelle und präzise Fokussierung möglich ist.

– Beeindruckende Filme: Aufzeichnung in extrem scharfem 4K/15p oder Aufnahme von Full-HD-Filmen (1080/60p). Aufnahme hochauflösender Fotos während des Filmens und Wiedergabe von mit 120 Bildern/s aufgenommenen HD-Filmen in Zeitlupe.

– Zeitraffer: Erstellung außergewöhnlicher Full-HD-Zeitrafferclips, bestehend aus bis zu 300 Bildern.

– Manuelle Bedienelemente: Die Kamera verfügt über direkten Zugriff auf die Belichtungsmodi PSAM per Funktionswählrad, Einstellrad und Funktionstaste (Fn).

– Neigbarer Touchscreen-Monitor: Reaktionsschneller 7,5 cm (3,0 Zoll) großer Monitor mit ca. 1,037 Millionen Bildpunkten sorgt für leichte Bedienbarkeit, selbst wenn der Monitor geneigt ist.

– Wi-Fi- und NFC-fähig: Leichtes Teilen jeder brillanten Aufnahme über ein Smartgerät. Eine spezielle Taste bietet bequemen Zugriff auf die Wi-Fi-Funktionen der Kamera.⁵

– Live-Bildsteuerung mit Kreativpalette: Schnelle und intuitive Optimierung von Fotos oder Filmen vor der Aufnahme mit einer Auswahl an Modi über den Touchscreen der Kamera.

– Modus »Creative«: Leichter Zugriff auf 14 Effekte für Fotos und Filme sowie fünf unterschiedliche Motivprogramme. Bietet sieben neue Effekte, darunter »Pop«, »Haut-Weichzeichnung« und »Retro«.

– Best Moment Capture: Erfassen der Magie des Augenblicks mit »Smart Photo Selector«, »Multi-Moment-Auswahl« und »Live-Zeitlupe«.

– Echter Stil: Die Nikon 1 J5 ist in drei Farbkombinationen erhältlich. Zur Wahl stehen Gehäuse und Objektiv in Schwarz, Gehäuse in Silber/Weiß mit Objektiv in Silber oder Gehäuse in Silber/Schwarz mit Objektiv in Silber.

– 1-NIKKOR-Kitobjektiv: Mit dem Objektiv 1 NIKKOR VR 10–30 mm 1:3,5–5,6 PD-ZOOM bleibt das Geschehen immer im Fokus.

– Kostenlose Software und Speicherung: Einfaches Importieren, Organisieren, Bearbeiten sowie Teilen von Fotos, Filmsequenzen und bewegten Schnappschüssen mit den kostenlosen Bearbeitungsprogrammen ViewNX-i und ViewNX-Movie Editor von Nikon. Außerdem stehen 20 GB kostenloser Speicherplatz im NIKON IMAGE SPACE zur Verfügung.

Optionales Zubehör• Bereitschaftstasche CB-N2220SA
• Selfie-Stick N-MP001

Zubehör im Lieferumfang:• Lithium-Ionen-Akku EN-EL24
• Akkuladegerät MH-31
• USB-Kabel UC-E20
• Trageriemen
• Gehäusedeckel BF-N1000

VerfügbarkeitDie Nikon 1 J5 ist in beiden Kit-Varianten voraussichtlich ab Ende April 2015 im Handel erhältlich.

Unverbindliche PreisempfehlungenNikon 1 J5 Kit mit 1 NIKKOR VR 10-30 mm PD-Zoom (Schwarz, Silber und Weiß): 539,00 €
Nikon 1 J5 Kit mit 1 NIKKOR VR 10-100 mm (Schwarz): 749,00 €
Selfie-Stick N-MP001: 59,00 €

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>