Close
ID: 16798

Gleichzeitig mit der OM-D E-M5II stellt Olympus heute zwei neue Objektive vor:

  • M.ZUIKO DIGITAL ED 8 mm Fisheye 1:1.8 PRO (kommt im Sommer)
  • M.ZUIKO DIGITAL ED 14-150 mm 1:4.0-5.6 II (Ende Februar)

Lichtstarkes 8mm Fisheye PRO kommt im Sommer

Wer bislang mit OM-D, PEN oder Lumix G Fisheye Aufnahmen machen wollte, musste zum Lumix G 8 mm 1:3,5 greifen oder sich bei Walimex umschauen.

Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 8 mm Fisheye 1:1.8 PRO
Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 8 mm Fisheye 1:1.8 PRO

Das neue Olympus 8 mm Fisheye 1:1.8 (entspricht 16mm KB) wird jetzt als fünftes PRO-Objektiv angekündigt, betont wird dabei die hohe Lichtstärke von 1:1,8 – eigentlich bei Fisheyes und extremen Weitwinkel Objektiven kein entscheidender Faktor: Das Freistellungspotential ist sowieso annähernd Null – und Verwacklungsgefahr ist selten gegeben. Interessant könnte der Einsatz unter Wasser werden: Ein entsprechender Objektiv-Port befindet sich in Entwicklung.

Auf der Fotomesse CP+ wird zunächst ein Prototyp vorgestellt, die Markteinführung soll im Sommer stattfinden. Ein Preis nennt Olympus noch nicht.

Aktualisiertes Reisezoom: 14-150 mm 1:4.0-5.6 II

Interessanter für den Normalanwender als ein Fisheye ist die aktualisierte Version des 14-150 mm Reisezooms (entspricht 28-300mm). Anders als sein Vorgänger ist jetzt wetterfest und wurde im Design geändert.

Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 14-150 mm 1:4.0-5.6 II
Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 14-150 mm 1:4.0-5.6 II

 

Das neue Objektiv wiegt lediglich 285 g (Vorgänger 280g) und hat die Abmessungen 83 x 63,5 mm, die Gegenlichtblende wird mitgeliefert. Wie die neue OM-D E-M5 Mark II ist das neue Objektiv ab Ende Februar erhältlich, es soll 649 € kosten.

About The Author

Andreas Jürgensen ist Fotoingenieur und lebt in Bonn. Er betreibt das Leica Forum, das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum. Ihr findet mich auch auf Google+

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>