Close
olympus-epl7-teaser

ID: 15106Olympus stellt mit der Livestyle-Kamera Olympus PEN E-PL7 den Nachfolger der E-PL5 vor. Sie kommt Ende September in schwarz, silber und weiß auf den Markt, im Kit ab 499 € (599 € mit Pancake-Zoom) und 399 € nu für das Gehäuse.

Diskussion zur Olympus PEN E-PL7

 

Jetzt auch Olympus Selfies!

Olympus springt jetzt auch auf den aktuellen Selfie-Trend auf und positioniert das neue PEN lite Modell als die Kamera der Wahl für Mode-Bloggerinnen: Das Display lässt sich um 180° nach unten kippen, dadurch wird automatisch ein Selfie-Modus aktiviert, der z.B. das Bild spiegelt und das Objektiv in Weitwinkelstellung zoomt.

 Mehr PEN Retro

Die E-PL7 ist im Vergleich zur Vorgängerin E-PL5 etwas größer und schwerer geworden, bei den technischen Daten hat es keine größeren Veränderungen gegeben:

  • 16 MP Auflösung
  • ISO LOW (100) – 25.600
  • 3-Achsen Stabilisator aus der OM-D E-M10 statt 2-Achsen Stabi (E-PL5)
  • TruePic VII statt TruePic VI Prozessor

vergleich-olympus-epl7-epl5

Für den Retro-Faktor der Kamera sorgt ein Design, das sich stärker an der klassischen PEN-Kamera orientiert. Passend dazu gibt es Halfcases in verschiedenen Farben – und Leder-Objektivdeckel!

Ebenfalls aus E-P5 und OM-D Modellen übernommen wurde die App-Fernsteuerung, die Live View, Steuerung der wichtigsten Aufnahme-Parameter sowie Touch AF- und Auslösung bietet.

Diskussion zur Olympus PEN E-PL7

 

Unterwasser-Fotografie mit der Olympus E-PL7

Eine interessante Spezialanwendung wird durch das neue Unterwassergehäuse PT-EP12 möglich, das die E-PL7 in eine vollwertige Unterwasserkamera verwandelt. Genauere Daten haben wir noch nicht, es gibt aber einen speziellen Unterwasser-Blitz und offensichtlich verschiedene Objektivports und Adapter:

Hier die kompletten technischen Daten und die Pressemitteilung!

Technische Daten Olympus PEN E-PL7

Typ
Gehäusematerial Metall
Objektivbajonett Micro Four Thirds
Bildsensor
Typ 4/3“ Live MOS Sensor
Effektive Pixel 16,1 Megapixel
Seitenverhältnis & Fläche 4:3 / 17,3 x 13 mm
Volle Auflösung 17,2 Megapixel
Prozessor
Typ TruePic VII
Bildstabilisator
Typ Sensor-Justierung
Objektiv IS Priorität Vorhanden
Modi Dreidimensionale, vertikale oder horizontale Aktivierung, automatisch
Live View Stabilisator Ja
Bis zu 3,5 EV Stufen(CIPA)
Verschlusszeit 60 – 1/4000 s (nicht im Bulb-Modus verfügbar)
Live View
Angezeigte Information Blende, Verschlusszeit, Automatische Belichtungsreihe, Belichtungsspeicher, Fokus- odus, Aufnahme-Modus, Batterieladezustand, Bildstabilisator-Modus, Gesicht- /Augen-Erkennungs- Modus, Aufnahmemodus, ISO, Sequenzaufnahmen, Weißabgleich, Belichtungsmessmodus, Belichtungskorrekturwert, AF-Messfeld, AF-Bestätigung, Aufnahmeinformation, Bereich der Spotmessung, Super FP, Blitz-Status, Voraussetzungen für interaktives Bedienfeld, Brennweite, Blitzmodus, Histogramm, 3D-Wasserwaage, Highlights & Schatten, Focus Peaking, Anzahl der speicherbaren Bilder, Benutzerdefiniert, Gesichtserkennung, Blitzintensität, WiFi
Sucherbildfeld (100 %) Ca. 100 %
Vergrößerungsstufen 5 / 7 / 10 / 14 x
Display-Modi Vergleich, Raster (4 Typen), Gitter, Histogramm, 3DWasserwaage, Vergrößerte Ansicht, Standard-Informationen, Off (kein Blitz)
Effekt-Vorschau Art Filter, Seitenverhältnis, Belichtung, Belichtungskorrektur, Gradation (SAT), Auto-Gradation, Mehrfachbelichtung, Aufnahmevorschau, Weißabgleich
3D-Wasserwaage
Detektion 2 Achsen
Anzeige Hinterer LCD-Monitor
Monitor
Monitor-Typ Schwenkbares LCD- Interaktives Bedienfeld
Neigungswinkel 80° (oben) 180 ° (unten)
LCD-Größe 7,6 cm / 3“
Auflösung 1037 k Punkte
Helligkeitseinstellung +/- 7 Level
Farbbalance +/- 7 Level Lebendig (Standard) / Natürlich
Touch-Funktionen Vergrößerung des AF-Bereichs, Auswahl des AFBereichs, Art Filter, Vergrößerung, Vergrößerte Wiedergabe, Bild vorwärts/rückwärts, Live Guide, Aufnahmeprogramme, Aufnahme-Modus, Auslöser, Super Control Panel, WLAN-Verbindung, Selfie Auslöser
Super Control Panel
Angezeigte Information Batteriekapazitätsanzeige, Aufnahmemodus, Verschlusszeit, Blendenwert, Belichtungskorrekturanzeige, ISO, Automatische Belichtungsreihen, AF-Messfeld, Fokus-Modus, AEL-Anzeige, Gesichtserkennung, Anzahl der speicherbaren Bilder, Belichtungsmessmodus, Belichtungsmodus, Belichtungspegelanzeige, Blitzkorrekturwert, Farbraum, Abstufung, Farbsättigungskorrekturwert, Schärfekorrekturwert, Kontrastkorrekturwert, Weißabgleich, Weißabgleichskorrekturwert, Rauschunterdrückung, Blitzmodus, Auslösermodus, Interne Temperatur-Warnanzeige, Histogram
Fokussiersystem
Methode Kontrast-AF-System
Fokusbereiche 81 Punkte / Alle Messfelder, Messfeld-Gruppe (9 Felder),Einzelnes Messfeld(normal), Einzelnes Messfeld (klein)
800 Punkte / Manuelle Auswahl im vergrößerten Betrachtungs-Modus
AF-Speicher Ja, Wird gespeichert, wenn Auslöser bis zum ersten Druckpunkt betätigt wird (im Single-AF-Modus), AE/AF-Speicher-Taste (anpassbar)
Modi Manueller Fokus, Single AF, Kontinuierlicher AF, Single AF + MF, AF-Tracking
AF-Hilfslicht Ja
Full-Time-AF Ja
Manueller Fokus Ja, Mit erweitertem Fokusbereich oder Focus Peaking
Erweiterte Gesichtserkennung Eye-Detect-AF: Aus, Priorität linke Seite, Priorität Nähere Seite, Priorität rechte Seite
Prädiktiver AF Ja
AF-Tracking Ja, Im Continuous AF Modus möglich
C-AF und AF-Tracking nur mit Micro Four Thirds Objektiven!
Belichtungsmessung
Methode TTL-Offenblenden-Belichtungsmessung
Zonen 324 Zonen Mehrfeld-Belichtungsmess-System
Messbereich -2 – 20 LW (17mm f2.8, ISO 100)
Modi ESP-Spotmessung, Spotmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Highlight, Schatten
Belichtungssystem
Modi Programmautomatik, Blendenvorwahl, Verschlusszeitvorwahl, Manuell, Bulb, Time, i-Auto, Aufnahmeprogramme, Art Filter, Photo Story, Video, HDR, Persönliche Einstellung
Belichtungskorrektur +/- 5 LW (1, 1/2, 1/3 Schritte)
Anmerkung: Videoaufnahme, Monitor und EVF zeigen nur bis zu ±3 EV
Belichtungsreihe 2 / 3 / 5 Bilder (+/- 1/3, 2/3, 1 LW-Schritte)
7 Bilder (+/- 1/3, 1/2, 2/3 LW-Schritte)
ISO Belichtungsreihen 3 Bilder (1/3, 1/2, 1 LW-Schritte)
Belichtungsspeicher Ja
Persönliche Einstellung 4 Einstellungen speicherbar
Erweiterungsfunktion Schattenaufhellung (3-Achsen-Sensor-Shift)
Automatische HDR-Belichtungsreihen 3 / 5 Bilder (+/- 2 / 3 LW-Schritte)
7 Bilder (+/- 2 LW-Schritte)
Aufnahmeprogramme
Anzahl der Aufnahmeprogramme 25
Modi Porträt, e-Porträt, Landschaft, Landschaft mit Porträt, Makro, Sport, Nachtaufnahme, Nachtaufnahme mit Porträt, Kinder, High Key, Low Key, Digitale Bildstabilisation, Natur-Makro, Kerzenlicht, Sonnenuntergang, Dokumente, Panorama, Feuerwerk, Strand und Schnee, Fish-Eye-Konverter, Makro-Konverter, 3D, Weitwinkel-Konverter, Handheld-Starlight, Kameraschwenk
Art Filter
Modi Pop Art, Weichzeichner, Blasse & helle Farbe, Leichte Tönung, Körniger Film, Lochkamera, Modellbau, Crossentwicklung, Dramatischer Ton, Zartes Sepia, Key Line, Aquarell, Partielle Farbe, Vintage
* 18 Farben wählbar
Variation / Effekt Vorhanden
Photo Story
Modi Fun Frame, Klassik, Geschwindigkeit, Zoom heran/heraus, Layout
Mehrfachbelichtung
Max. Anzahl von Bildern 2 Bilder (fotografieren)
3 Bilder (editieren)
Automatische Steigerungskontrolle Ja
Empfindlichkeit
Auto ISO 200 – 25600 (wählbar, ISO 200 – 1600 voreingestellt)
Manuell ISO LOW – 25600 in 1/3 oder 1 LW-Schritten
Verschluss
Verschlusstyp Elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss 2 s / 12 s / Benutzerdefiniert
Selbstauslöser Benutzerdefiniert (Verzögerung 1-30 Sek,, Aufnahmeintervall 0,5/1/2/3 Sek, Anzahl der Aufnahmen 1-10)
Kontinuierlicher AF: ON/OFF
Modi Belichtungsreihe, Selbstauslöser, Serienbildaufnahme, Einzelbild
Verschlusszeiten
Verschlusszeit 1/4000 – 60 s (in 1/3, 1/2, 1 EV-Schritten)
Bulb-Modus Bis zu 30 Minuten (längste wählbare Zeit im Menü, Verzögerung: 8 Minuten)
Weißabgleich
AUTO-WB-System Hochentwickeltes Aufnahmesystem mit Live MOS Sensor
Manueller Weißabgleich (One-Touch) Ja
Weißabgleichs-Belichtungsreihe 3 Bilder / +/- 2, 4, 6 Mired Stufen
Sofort-Weißabgleich 2 Einstellungen können individuell angepasst werden,
Benutzerdefinierter Weißabgleich Eine Einstellung kann auf Kelvin-Temperatur programmiert werden (2.000 K – 14.000 K)
Voreinstellungen Kunstlicht, Fluoreszierendes Licht 1, Sonnenlicht, Blitzgerät, Wolken, Schatten, Unter Wasser
Automatische Anpassung des Blitzes Aus / Auto WB / Blitz
Warme Farben erhalten An / Aus
Dateiformate
RAW 12 Bit
RAW & JPEG Ja, gleichzeitige Aufnahme
JPEG Ja
Seitenverhältnis 4:3 / 3:2 / 16:9 / 6:6 / 3:4
MPO (3D) Ja
Serienbildaufnahme
Geschwindigkeit (H) Ca. 8 Bilder pro Sekunde
Geschwindigkeit (L) 3,7 Bilder pro Sekunde
Max. Anzahl von Bildern 20 Bilder (RAW)
je nach Kartenkapazität (JPEG/Groß/Normal)
Bedingungen Speicherkarte: Toshiba SDXC UHS-I card R95 W80 model Premiugate series „Class 10“ 8GB
Anmerkung: U.U. kann die Funktion Serienaufnahme die Aufnahmegeschwindigkeit generell beeinträchtigen.
Bildverarbeitung
Farbraum sRGB / AdobeRGB
Schärfe + Kontrast 5 Level
Kontrast 5 Level
Sättigung 5 Level
Schwarz/Weiß Filter Gelb, Orange, Rot, Grün
Monoton Sepia, Blau, Violett oder Grün im Schwarz-Weiß- Modus
Bildmodi i-Enhance, Lebendig, Natürlich, Porträt, Gedämpft, Art Filter
Abstufung 4 Level (Auto, High Key, Normal, Low Key)
Prozessor TruePic VII
Mit nur einer Aufnahme gleichzeitig verschiedene Art- Filter-Ansichten speichern Vorhanden
Tele-Konverter-Effekt 2 x
Rauschunterdrückung Ja 4 Level (Aus, Niedrig, Standard, Hoch)
Videoaufnahme
Aufnahmeformat MOV (MPEG-4AVC/H,264), AVI (Motion JPEG)
Verwacklungsreduktion Ja, Sensor-Justierung (3-Achsen)
HD-Videoqualität Full HD 1920 x 1080 (16:9) 30p, 24Mbps (MOV)
Full HD 1920 x 1080 (16:9) 30p, 16Mbps (MOV)
HD 1280 x 720 (16:9) 30p, 12Mbps (MOV)
HD 1280 x 720 (16:9) 30p, 8Mbps (MOV)
HD 1280 x 720 (16:9) / 30 Bilder pro Sekunde (AVI Motion JPEG®)
Videoqualität 640 x 480 / 30 Bilder pro Sekunde (AVI Motion JPEG®)
29 min (16Mbps)
14 min (SD) / 7 min (HD) (AVI Motion JPEG®)*
Maximale Dateigröße 4 GB (AVCHD)
2 GB (Motion-JPEG)
Belichtungsmodi Blendenvorwahl, Art Filter, Manuell, Programmautomatik, Verschlusszeitvorwahl
* Exklusive einiger Art Filter
Filmeffekte Mehrfach-Echo, Einmaliges Echo, Art Fade, One-Push-Telekonverter, Alter Film
Art Filter Crossentwicklung, Modellbau, Dramatischer Ton, Zartes Sepia, Körniger Film, Key Line, Leichte Tönung, Blasse & helle Farbe, Lochkamera, Pop Art, Weichzeichner, Vintage, Partielle Farbe
* 18 Farben wählbar
Tonaufnahmesystem
Internes Mikrofon Stereo
Aufnahmeformat Stereo PCM/16 Bit, 48 kHz, Wave Format
Bild/Tonkommentar 30 s
Lautsprecher Ja
Mikrofon-Funktionen Reduktion von Windgeräuschen, Aufnahme-Lautstärke, Lautstärkebegrenzung, Audio-Dubbing
Bildgröße
RAW 4608 x 3456 komprimiert / 17 MB / Aufnahme
4608 x 3456 Fein (Kompression 1/4) / 7,5 MB / Aufnahme
4608 x 3456 Normal (Kompression 1/8) / 3,5 MB / Aufnahme
Mittel 3200 x 2400 / 1,7 MB / Aufnahme
Klein 1280 x 960 / 0,4 MB / Aufnahme
Bilder anzeigen
Modi Index, Kalender, Zoom, Diashow, Video, Einzelbild
Lichtkasten Ja
Histogrammanzeige im Wiedergabemodus Ja
Aufnahmeinformation Aus / An
Warnanzeige für zu helle oder dunkle Bereiche Ja
Lösch- / Schutz- / Kopierfunktion
Löschmodi Einzelbild, Alle, Ausgewählte
Löschschutz Einzelbild, Ausgewählte Bilder, Alle Bilder, Schreibschutz (Einzeln/Alle ausgewähl)
Eingebauter Blitz
Modi AUTO, Manuell, Manuell (Voll, 1/4, 1/16, 1/64), Rote-Augen-Korrektur, Blitzsynchronisation mit langer Verschlusszeit und Rote Augen Korrektur, Blitzsynchronisation mit langer Verschlusszeit, Synchronisation auf den 2. Verschlussvorhang, Fill-in, Off (kein Blitz), TTL-Auto, FP Manuell, FP TTL Auto
Typ Abnehmbarer Blitz (im Lieferumfang)
Blitzlichtkorrektur +/- 3 LW ( 1/3, 1/2, 1 LW-Schritte )
Leitzahl 10 (ISO 200)
X-Synchron-Zeit 1/250 s / 1/4000 s (Super FP Modus)
Externe Blitzsteuerung
X-Synchron-Zeit 1/200 s / 1/4000 s (Super FP Modus)
Typ TTL AUTO, AUTO, MANUELL, FP TTL AUTO, FP
MANUELL
Modi Auto, Rote-Augen-Korrektur, Blitzsynchronisation mit langer Verschlusszeit, Synchronisation auf den 2. Verschlussvorhang, Aufhellblitz, Manuell
Intensität +/- 3 LW ( 1/3, 1/2, 1 LW-Schritte )
Hinweis: Einige Funktionen sind nur mit externem Blitz möglich, der diese unterstützt
Kabellose Blitzkontrolle
Anzahl Kanäle 4 Kanäle
Kompatibler externer Blitz FL-36R, FL-50R, FL-300R, FL-600R
Steuerungsmethode Auslösung und Steuerung über integrierten Blitz
Gruppeneinstellung 4 Gruppen
Verfügbar bei Verwendung von Kameras, die mit dem Olympus kabellosen RC Blitzsystem kompatibel sind.
Menü
Menüsprachen in der Kamera Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Tschechisch, Niederländisch, Dänisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Kroatisch, Slowenisch, Ungarisch, Griechisch, Slowakisch, Türkisch, Lettisch, Estnisch, Litauisch, Ukrainisch, Serbisch
Nutzervoreinstellungen
Fn-Taste Ja
Persönliche Einstellung 4 Einstellungen speicherbar (Kann auf Modus-Wahlrad umgestellt werden.)
Werkseinstellung Vollständig/Basis
Programmierbare Tasten Ja
Stromversorgung
Akku BLS-50 Lithium-Ionen-Akku (inklusive)
Stromsparmodus 1, 3, 5 Minuten oder Aus einstellbar,
Live View-Aufnahme Ca. 350 Bilder (100% mit Live View)
Schnittstelle
Blitzschuh Ja
Speichermedien SD-Kartenfach (SDHC-, SDXC-, UHS-I-kompatibel), Klasse 6 für Video empfohlen
HDMI™ Ja, Micro-Stecker (Typ D)*
Hi-Speed USB 2.0 Ja
Kombinierte V- & USB-Schnittstelle Ja, NTSC oder PAL wählbar
Drahtlose Konnektivität WiFi
* „HDMI“, das HDMI Logo und „High-Definition Multimedia Interface“ sind Handelsmarken oder eingetragene Warenzeichen der HDMI Licensing LLC.
WLAN-Funktion
Einfacher Anschluss QR-Code-Einstellung
Kabellose Aufnahme Live View, Aus, Aufnahme-Ansicht, Selbstauslöser, Touch AF & Shutter, P/A/S/M Belichtungsprogramme, Bulb-Modus, Zoom, Blendenvorwahl, Manuell, Verschlusszeitvorwahl, Serienbildaufnahme, Kurzvideo
Teilen GPS-Info Erhältlich über Smartphone-GPS-Daten
Weitere Funktionen
Photo Story Ja
Größe
Abmessungen (B x H x T) 114,9 x 67 x 38,4 mm (ohne hervorstehende Teile)
Gewicht 357 g (Inklusive Akku und Speicherkarte)
309 g (nur Gehäuse)
Äußeres
Verfügbare Farben Schwarz, Silber, Weiß

Olympus PEN E-PL7 und die hohe Kunst der Selfies

Hamburg, 28. August 2014 – Die Mode-Bloggerin Laetitia Wajnapel von mademoisellerobot.com bezeichnet ihre PEN als „die ultimative Kamera für Fashion-Blogger“. Wer die neue PEN E-PL7 in Händen hält, versteht warum. PEN-Designer wissen einfach, worauf es ankommt: Menschen mit Blick für Stil und erstklassige, kreative Fotografie möchten nicht unbedingt eine große Kamera im Plastikgehäuse, sondern eine, die zu ihrem individuellen Look passt. Eine, die bei Bedarf auf Knopfdruck Top-Bilder macht. Und natürlich Selfies – immer und überall. Bei der neuen PEN E-PL7 wird hierfür lediglich das LCD nach unten geklappt und schon haben sich die Fotografen für die Porträtserie oder das Video im Blick. Besonders komfortabel: Die Kamera lässt sich auch ganz bequem über das Smartphone auslösen. Die PEN ist eine echte Schönheit und einfach zu bedienen – doch das ist längst nicht alles. Ihr edles Metallgehäuse birgt neuste Imaging-Technologien aus der erfolgreichen OM-D-Serie. In Verbindung mit den Art Filtern und den kreativen Effekten gelingen einzigartige Aufnahmen. Und wer möchte, kann die PEN mit anderen Objektiven ausstatten. Dafür stehen mehr als 65 Modelle zur Verfügung. Den trendigen Look komplettieren passende Taschenbodys und Trageriemen aus Leder. Ab Ende September 2014 wird die neue PEN E-PL7 in Weiß, Silber oder Schwarz für 599,00 € bzw. 799,00 CHF im Handel erhältlich sein – inklusive ultra-schlankem Pancake-Zoomobjektiv sowie OI.Share App für die Aufnahme und das Teilen von Bildern via WLAN auf einem Android- oder iOS-Smartphone.

Perfekte Selfies

Die PEN E-PL7 kann auch ganz einfach über ein Smartphone bedient werden. Einstellungen wie beispielsweise Blende und Verschlusszeit sowie deren Auswirkungen lassen sich direkt auf dem Smartphone vornehmen und überprüfen. Zoomen, das Konfigurieren des Selbstauslösers für Serienbildaufnahmen oder der Wechsel in den Nahaufnahme-Modus sind ebenfalls möglich.

Der klapp- und neigbare Touchscreen der PEN E-PL7 aktiviert automatisch den Selfie-Modus, wenn er nach unten geklappt wird. D. h., das Objektiv geht auf Weitwinkel und das LCD wird zum 3 Zoll großen Spiegel mit Buttons für Selbstauslöser-Sequenzaufnahmen, E-Porträt oder direktes Auslösen. Da bei Selfies die Kamera oft nur in einer Hand gehalten wird, kann es leicht zu Verwacklungen und somit zu unscharfen Aufnahmen kommen. Aus diesem Grund ist die neuste PEN mit dem bewährten, im Vergleich zu herkömmlichen Systemen wesentlich effektiveren 3-Achsen-Bildstabilisator ausgestattet.

Herausragende Eindrücke

Die PEN E-PL7 allein ist schon ein echter Blickfang. Auch das Zubehör im Retro-Style, mit Taschenbodys, Objektivdeckeln und Trageriemen aus hochwertigem Leder fügt sich nahtlos in das Designkonzept ein. Laut Bloggerin Anne-Kathrin Bieber von Les-attitudes.com ist die Kamera allerdings vielmehr als nur ein Hingucker: „Die PEN ist eine tolle Alternative zu DSLR-Kameras und einfach perfekt für Leute wie mich.“ Dass die E-PL7 hochqualitative Bilder liefert, versteht sich von selbst. Schließlich hat sie einige leistungsfähige Technologien aus der High-End-OM-D-Serie von Olympus geerbt. Im Zusammenspiel mit unzähligen kreativen Möglichkeiten sowie dem einfachen Bedienkonzept sorgt sie für den Wow-Faktor bei Modefans.

Grenzenlose Kreativität

Eine einfache Bedienung und nahtlose Online-Konnektivität – ideal für die Blogosphäre. „Es gibt unendlich viele tolle Einstellungen und Filter in einem leichten, kompakten und simpel zu bedienenden Gerät“, so Anne-Kathrin, deren Blog monatlich Tausende Leser mit spannenden Modetipps versorgt. Live Guide zum Beispiel erlaubt, Einstellungen intuitiv über eine verschiebbare Skala auf dem LCD (keine Menüführung erforderlich) anzupassen und die Auswirkungen in Echtzeit noch vor dem Auslösen zu überprüfen. Mit Live Guide werden selbst anspruchsvolle Effekte wie Bokeh (Hintergrundunschärfe) zum Kinderspiel. Für maximale Kreativität stehen 14 Art Filter, einschließlich der neuen Filter „Vintage“ und „Partielle Farbe“ zur Verfügung.

Direktes Teilen

Die Olympus OI.Share App kann kostenfrei heruntergeladen werden und ermöglicht das einfache und schnelle Teilen von Aufnahmen in sozialen Netzwerken via Smartphone. Schritt eins: Berühren des Wi-Fi-Symbols auf dem LCD. Schritt zwei: Mit dem Smartphone den QR-Code scannen und schon kann es losgehen.

Elegant verpackt und versehen mit dem typischen PEN-Schriftzug auf der Vorderseite des Metallgehäuses – die ab Ende September verfügbare PEN E-PL7 ist die Kamera für alle mit Stil.

Die unverbindlichen Preise:

Produkt Unverbindlicher Preis
E-PL7 Gehäuse (Weiß, Silber oder Schwarz) 399 €
E-PL7 Kit inkl. M. ZUIKO.DIGITAL 14-42 mm 1:3.5-5.6 II R (Weiß/Silber, Silber/Silber oder Schwarz/Schwarz) 499 €
E-PL7 Kit inkl. M. ZUIKO.DIGITAL ED 14-42 mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake-Zoom (Weiß/Silber, Silber/Silber oder Schwarz/Schwarz) 599 €
Optionales Zubehör
Taschenbody 59,90 €
passende Objektivdeckel aus Leder 19,90 €
Unterwassergehäuse PT-EP12 699 €
Unterwasserblitz UFL-3 499 €

About The Author

Andreas Jürgensen ist Fotoingenieur und lebt in Bonn. Er betreibt das Leica Forum, das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum. Ihr findet mich auch auf Google+

5 Comments

  1. Der Link zu den EP-L7 funktioniert nicht!!!

  2. […] japanische Hersteller in Halle 2.2 war schon vor der photokina 2014 aktiv und hat die Olympus E-PL7 vorgestellt. Zudem kann man die aktuellen OMD-Modelle und alle Objektive […]

  3. […] Olympus EP-L7 kommt Ende September in schwarz, silber und weiß auf den Markt. Sie ist im Kit ab 499 € (599 € […]

  4. […] hat das zweite Firmware-Update für die neue Olympus PEN E-PL7 online gestellt. Die Version 1.2 soll folgende Verbesserung […]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>