Close
Fuji Firmware

Heute erreichte uns folgende Mitteilung von Fujifilm zur neuen X-Pro1:

Systemkamera FUJIFILM X-Pro1 – Unverbindliche Preisempfehlung steht fest

Kleve, 01. Februar 2012 – Die Ankündigung der neuen Systemkamera FUJIFILM X-Pro1 hat bei Fotoenthusiasten wahre Begeisterungsstürme ausgelöst. Die FUJIFILM X-Pro1 ist gespickt mit technologischen Innovationen und bietet eine Ausstattung, die ihres gleichen sucht: 16,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS SensorTM, EXR Prozessor Pro, X-Bajonett, Multi-Hybrid-Optischer-Sucher, Full HD- Video (1080p), Filmsimulationsmodi sowie drei lichtstarke Wechselobjektive mit Festbrennweiten. Das ist Kameratechnik auf Top-Niveau und für höchste Ansprüche.
Nun hat FUJIFILM die unverbindlichen Preisempfehlungen für das Gehäuse, die Objektive und das Zubehör der X-Pro1 festgelegt:

FUJIFILM X-Pro1 UVP: 1599,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012
Farbe: Schwarz

Optionale Objektive:

XF18mm F2 R UVP: 579,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012

XF35mm F1.4 R UVP: 579,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012

XF60mm F2.4 R Macro UVP: 629,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012

Optionales Zubehör:

Blitzgerät EF-X20 UVP: 199,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012

Blitzgerät EF-20 UVP: 109,- Euro
Verfügbar: seit April 2011

Blitzgerät EF-42 UVP: 199,- Euro
Verfügbar: seit April 2011

Ledertasche LC-XPro1 UVP: 149,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012

Schutzfilter 39mm UVP: 69,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012

Schutzfilter 52mm UVP: 79,- Euro
Verfügbar: ab Mitte März 2012

Dann fangt schon mal mit dem Sparen an!

Euer Systemkamera-Forum-Team

About The Author

Jens Michael Schuh lebt in Bochum und ist selbständiger Informatiker und Inhaber von TryTec! Microsystems, einem Apple-Systemhaus. Er betreibt zusammen mit Andreas Jürgensen das Systemkamera-Forum und das Fuji X Forum.

7 Comments

  1. […] german System-Kamera-Forum got the full X PRO 1 price list. I leave it in german language. You will certainly understand the […]

  2. […] via Systemkamera Blog » Die offiziellen Preise für das Fuji X-Pro1-System stehen fest. […]

  3. Sorry – aber bei diesen Preisen muss manch Amateur- und Hobby-Fotograf (selbst wenn er sehr ambitioniert ist) ganz einfach passen….

  4. 1600 Euro für das Gehäuse einer APS-C Kamera? Ein paar Euro mehr und man bekommt eine Vollformat-Kamera. Auch wenn die Sensor-Qualität der Fuji Vollformatsensoren ebenbürtig wenn nicht sogar überlegen sein soll, versprechen kann man ja viel, bleibt immer noch das Manko, dass es keine echten Weitwinkel-Objektive für dieses Format gibt. Ich hatte in der analogen Zeit ein hervorragendes 25er Zeiss-Objektiv und doch immer wieder das 18er vermisst. Wer einmal mit einem Voigtländer 15er fotografiert hat, weiß, was ihm mit einer APS-C Kamera entgeht. Also liebe Fujileute: bitte eine Kamera im Vollformat, die dann meinethalben auch 2000 Euro kosten darf. So viel habe ich für meine Nikon auch ausgeben müssen. Wer nicht aufs Geld schauen muss, kauft sowieso eine Leica M9. Ihr Konkurrenz zu machen, würde sich aus meiner Sicht lohnen. Aber bitte nicht immer nach dem Sergeji Bubka-Prinzip (warum den Weltrekord gleich um zehn Zentimeter verbessern, wenn man für jeden einzelnen Zentimeter eine Millionen kassieren kann).

  5. 3.02.12 19:10

    tradit
    Hatte mich drauf gefreut,doch nun ist es aus mit der Freude.1600 €, nein Danke!
    das ist mir für den Body einfach zu happig.Also bleibe ich doch vorerst bei meiner X100 und freue mich über weitere exellente Fotos.Man muß ja auch nicht immer gleich das Neueste haben.

  6. tradit
    Hatte mich drauf gefreut,doch nun ist es aus mit der Freude.1600 €, nein Danke!
    das ist mir für den Body einfach zu happig.Also bleibe ich doch vorerst bei meiner X100 und freue mich über weitere exellente Fotos.Man muß ja auch nicht immer gleich das Neueste haben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>