Heute hat Fujifilm in Tokyo bekannt gegeben, dass sie im Frühjahr 2012, also in wenigen Monaten, in den Markt der spiegellosen Systemkameras einsteigen werden. Vor einigen Wochen gab es zwar schon Gerüchte im Internet, dass Fujifilm diesen Weg bestreiten wird, aber seit heute ist es offiziell.

X100 Erfolg lässt von X-Systemkamera träumen

Wahrscheinlich durch den Erfolg der Fuji X100 beflügelt, hat Fujifilm erkannt, dass es durchaus ein großes Interesse am Markt gibt, kompakte Kameras mit einem großen Sensor einzusetzen. Nicht zuletzt die klassische Bedienung der Fuji X100 hat zu ihrem großen Erfolg beigetragen. Auch der Sensor und die erstklassige Bildqualität, die nicht zuletzt dem Objektiv in der Fuji X100 geschuldet ist, zeigt, welches Potential und Know-how Fuji in eine Kamera einfließen lassen kann. Das lässt natürlich auf ein erstklassiges spiegelloses Kamerasystem hoffen. Insgeheim träumen wir natürlich von X100-ähnlichen Kamera mit Wechselobjektiven.

Ankündigung lässt Raum für Spekulationen

Im Augenblick gibt es noch keine genauen Informationen oder Details zu dem kommenden Fuji-System und wir bewegen uns noch im Reich der Spekulationen. Auf der anderen Seite können wir davon ausgehen, dass Fujifilm nicht erst heute mit der Entwicklung eines solchen Systems beginnt, sonst wäre die Zeit bis zur Veröffentlichung doch ein wenig kurz. Wählt Fuji eher ein klassisches Design wie bei der X100 oder entscheidet man sich für ein moderneres Design? Welche Sensorgröße wird das neue System haben und welche Optiken wird es dazu geben? Eher Festbrennweiten, oder doch eher Zoomobjektive? Welche Kunden will Fujifilm mit dem neuen System bedienen? Eher den Kompaktkamera-Aufsteiger oder eher den anspruchsvollen Hobby- und Amateur-Fotografen. Fragen über Fragen.

Wir hoffen, dass bis zum endgültigen Erscheinen des neuen Systems noch weitere Informationen durch Fuji herausgegeben werden. Im Augenblick gibt es nur die Aussage, dass Fuji “die klare Zielsetzung bei der Entwicklung des Sensors, der Objektive und des Prozessors hat, die größtmögliche Bildqualität zu erreichen.” Und wer die Bildergebnisse der Fuji X100 kennt, kann erahnen, dass das neue System sicher erstklassig wird.

Vielleicht gibt es ja auch, wie seinerzeit schon nach der Ankündigung der Fuji X100 eine eigene Microsite, auf der häppchenweise Informationen zum neuen System veröffentlicht werden. Sobald wir irgendwelche gesicherten Informationen in Erfahrung bringen, werden wir Euch hier auf dem Laufenden halten.

Hier könnt Ihr über das neue Fuji-System diskutieren und spekulieren: Fujifilm-Systemkamera-Diskussion – hier klicken

Euer Systemkamera-Forum-Team

Über den Autor

Jens Michael Schuh lebt in Bochum und ist selbständiger Informatiker und Inhaber von TryTec! Microsystems, einem Apple-Systemhaus. Er betreibt zusammen mit Andreas Jürgensen das Systemkamera-Forum und das Fuji X Forum.

Ähnliche Artikel

One Response

Trackbacks/Pingbacks

  1. News – Spiegellose Systemkameras von Fuji in 2012 » Denkmuskelkontraktion

Schreib eine Antwort