sony-logo Noch bis 5. Januar 2011 können Amateur- und Profi-Fotografen ihre Bilder in den verschiedenen Kategorien des Offenen und des Profi-Wettbewerbs einreichen. Für die Beiträge im „Student Focus“ Wettbewerb endet die Bewerbungsfrist bereits am 30. November 2010. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die besten Werke aus und wird die Gewinner der Sony World Photography Awards 2011 in London auszeichnen. Weiterlesen
P1040882 Nächsten Donnerstag (2. Dezember 2010) hat Andreas vom Systemkamera-Forum bei N-TV in der Sendung „Ratgeber Hightech“ seinen ersten Fernsehauftritt. Andreas präsentiert zusammen mit einem Vertreter von Foto Hamer in Bochum drei Systemkameras und diskutiert die Vor- und Nachteile der einzelnen Kamerasysteme. Weiterlesen
G2_ThreeColor Panasonic hat für die Lumix G2 ein Firmware-Update mit der Versionsnummer 1.1 herausgegeben, welches die Fähigkeiten der Kamera ein wenig ausbaut. Die neue Firmware der Panasonic Lumix G2 ermöglicht vor allem Fotoaufnahmen mit dem passenden 3D-Objektiv von Panasonic, sowie die Wiedergabe der 3D-Aufnahmen über HDMI auf einem 3D-fähigen Ausgabegerät. Weiterlesen
E-PL1s Olympus Japan hat für den japanischen Markt eine modifizierte E-PL1 herausgebracht. Die neue Olympus Kamera wird mit einem neuen Kit-Objektiv M-Zuiko Digital 3,5-5,6 14-42mm II mit Innenfokussierung ausgeliefert Das neue Objektiv ist etwas kleiner als das bisherige Olympus 14-42mm -Objektiv, ist 25% leichter und soll einen schnelleren AF-Motor besitzen, der zudem sehr leise ans Werk geht, so dass das Objektiv auch gut für Video-Aufnahmen geeignet ist. Weiterlesen
Testbericht Lumix GF2 Kurz nach der photokina hat Panasonic die nächste Kamera-Neuheit vorstellt - die Lumix GF2, die eigentlich erst für das Frühjahr 2011 erwartet wurde. Andreas hatte die Gelegenheit, einen ersten Blick auf die Kamera zu werfen und sie einige Stunden zu testen. Ob die GF2 tatsächlich die Nachfolge der GF1 antritt und wie wir die Kamera bewerten, erfahrt Ihr in unserem Testbericht Nr. 7. Weiterlesen
GF2k_slant_LVF Das Modus-Wahlrad auf der Oberseite der Kamera ist weggefallen. Auch auf der Rückseite wurde reichlich aufgeräumt und bei der GF2 sind dort nun 4 Tasten weniger zu finden. Insgesamt ist die Kamera auch kleiner geworden: In der Breite fehlt über ein halber Zentimeter, in der Höhe mehr als 3 Millimeter und in der Tiefe 3,5 Millimeter, immer gemessen am Vorgänger. Die neue Lumix GF2 ist auch leichter geworden, aber genauso gut verarbeitet wie ihr Vorgänger; das Gehäuse ist auch hier aus Aluminium. Weiterlesen